Vor Frelsers Kirke

Der Turm ist die Attraktion der Erlöserkirche (1692-96) in Christianshavn. Um seine Spitze windet sich eine Außentreppe mit 150 Stufen. Der Turm mit der Schneckentreppe wurde der Erlöserkirche 1750 aufgesetzt, und König Frederik V. - hoffentlich schwindelfrei - durfte als Erster den 90 m hohen Turm besteigen und über die Stadt gucken. Sehenswert in der Kirche sind der filigrane Altar von Nicodemus Tessin d.J. mit den Säulen aus rotflammigem Marmor (1732) und die von zwei Stuckelefanten getragene zweigeschossige Orgel, erbaut 1698.

Anreise