Kopenhagen Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ambiente:
Ausstattung:
Einrichtung:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Live-Programm:
Mehr
Weniger
location:
maxprice:
minprice:
Musikrichtung:
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Typ:
Zielgruppe:
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Die traditionsreiche, 1775 gegründete Porzellanmanufaktur stellt ihr Tafelgeschirr in dem wunderschönen Renaissancehaus am Amagertorv aus. In den Sommermonaten kann man den Porzellanmalern über die…
Kobaltblau ist der Kubus auf dem Gelände von Danmarksradio DR. Im Inneren befinden sich vier Konzertsäle, in denen Klassik, Jazz, Rock oder Pop zu hören ist. Das Konzerthaus rühmt sich, die beste…
Ordentlich Durst mitbringen! Alles riecht und schmeckt nach Erfolg: In dieser vor einigen Jahren noch kleinen Mikrobrauerei in Vesterbro werden 350 Biere für schicke und legere, rauchfreie Gäste…
Hier geht und gibt es alles auf mehreren Ebenen: Auftritte internationaler Stars im einen, Konzerte im kleinen Stil im anderen Saal, dazu eine Disko mit den angeblich besten DJs der Welt.
Die beiden Markthallen sind das Einkaufsmekka für Hobbyköche und Feinschmecker. Gewürze, Öle, Kaffee, Fisch, Fleisch, Gemüse; 60 Stände bieten einfach alles, und das frisch, in bester Qualität…
Für die Betreiber diese Restaurants zählt nur, was aus der Küche kommt - kein Chic, Luxus oder Dogma. Dafür legen sie Wert auf heimische Küche mit mediterranen Zutaten.
Allein die Location lohnt: In einem Art-déco-Gebäude sind hier mehrere Restaurants und ein Jazzclub untergebracht. Zur Wahl stehen moderne dänische Küche, indische Gerichte oder feine 5- bzw. 7-G…
Bunte Auswahl für Küche, Bad, Büro oder Wohnzimmer: Papierwaren, Besteck, Geschirr, Lampen, Kleinmöbel. Die Label sind weniger bekannt, dafür stimmt der Preis.
Was für ein Trubel in der Halle mit 39 Buden, Containern und bunten Foodtrucks! Doch nix Imbissqualität, ob mexikanisch, koreanisch, italienisch, ob vegetarisch, Fisch oder Fleisch, alles ist frisch…
Der heimliche Shoppinghit in Kopenhagen sind aber die Flying Tiger Shops. Quasi ein Zehn-Kronen-Shop (Ti heißt zehn auf Dänisch), bieten die inzwischen in 30 Ländern vertretenen Läden – typisch…
Unter Glas wächst und blüht alles Tropische und Subtropische, während draußen 20.000 Blumensorten und die Gewächse des Königreiches, auch aus Grönland und den Färöer-Inseln, Wurzeln schlagen.
An der Strøget liegt der Nytorv mit der strengen Tempelfront des Gerichtsgebäudes, erbaut 1805 von C. F. Hansen. Über dem Portal ist in Stein gehauen zu lesen: "Med lov skal land bygge" (Mit dem…
Wo einst Könige herrschten, regiert heute das Volk. Christiansborg ist Sitz des Folketing, des dänischen Parlaments. Und die Abgeordneten debattieren wahrlich auf historischem Boden. 1167 baute…
Ausstellungen, Buchmärkte und Andachten locken in die Heiliggeistkirche am Rande des Amagertorv: In einem Gewölbe werden antiquarische Bücher verkauft, im Kirchenschiff finden Musikandachten statt…
Gammeltorv mit dem verspielten Caritasbrunnen (1608), den Christian IV. den Bürgern stiftete und der zu den schönsten Denkmälern der Renaissance zählt, ist der älteste Platz der Stadt. Schon im…
1619 ließ Christian IV. eine kleine Schmiede auf Bremerholm zur Marinekirche ausbauen. Bald musste das Gotteshaus vergrößert werden und bekam die heutige Form einer Kreuzkirche. Imposant ist die…
Nach dem Stadtbrand 1795 lag die im 13. Jh. gebaute Kirche in Schutt und Asche. 1810 bekamen die Stadtschlachter die Erlaubnis, ihre Buden im Kirchhof aufzubauen. Erst mit dem Wiederaufbau der Kirche…
Blues- und Folkkonzerte von anerkannten Künstlern und Anfängern. Da die Musikkneipe eher klein ist, geht es meist eng und gemütlich zu.