© Sergej Razvodoskij/shutterstock

Konstanz

Check-in

Konstanz (gesprochen: Konschtanz) ist ein Ort des Mittelalters, aber wer hier nur alte Häuser besichtigt, lernt die größte Stadt am Bodensee nicht richtig kennen.

Sehenswürdigkeiten

Mit rund 1,2 Mio. Besuchern im Jahr ist die Mainau die größte und bekannteste Tourismusattraktion am Bodensee. 1853 erwarb sie Großherzog Friedrich I. als Sommersitz und gründete den Rosengarten,…
In Konstanz ist im Unterschied zu vielen anderen Orten nahezu das gesamte Seeufer öffentlich zugänglich. Von der Innenstadt führt der Weg über die alte Rheinbrücke immer am Ufer entlang vorbei am…
767 ha Flachwasserzone, Schilfgürtel und Feuchtwiesen stehen als Heimat seltener Tiere und Pflanzen unter Naturschutz. Fast 300 Vogelarten kommen hier vor, und bis zu 100.000 Wasser- und Watvögel…
Die Universität Konstanz ist seit 2007 eine von neun deutschen Elite-Universitäten. Über dem See gelegen, ist der Ende der 60er-Jahre errichtete Campus Beispiel für moderne Betonarchitektur.…
Der unmittelbar hinter dem Bahnhof gelegene Hafen mit dem Stadtgarten ist eine beliebte Flaniermeile mit Restaurants und Biergarten. Von hier aus startet die Weiße Flotte, Tret- und Ruderboote werden…
Bei 26 Grad und 90 Prozent Luftfeuchtigkeit spazieren die Besucher durch eine Tropenlandschaft, in der mehrere Dutzend Schmetterlingsarten leben.
Die Galerie ist nach dem letzten Bistumsverweser Freiherr Ignaz Heinrich von Wessenberg (1774-1860) benannt, dessen Kunstsammlung gezeigt wird. Ausstellungen zu verschiedenen Themen. Mit Café im Hof.
Welche Tiere leben in und am Bodensee? Das erfahren Besucher des Bodensee-Naturmuseums. Die Einrichtung befindet sich im Sea-Life-Center, das mit Greenpeace zusammenarbeitet.
Das Haus wurde anlässlich des Konzil-Jubiläums neu gestaltet, es zeigt Bilder und Dokumente über Leben und Wirken des böhmischen Reformators Jan Hus.
Entdecke deine Wurzeln Baden-Württemberg verfügt über ein außerordentlich reiches archäologisches Kulturerbe. Das Archäologische Landesmuseum (kurz: ALM) in einem ehemaligen Benediktinerkloster…

Hotels & Übernachtung

Direkt am Ufer des Bodensees in einem privaten Park in Konstanz bietet Ihnen die elegant eingerichtete Villa geräumige Zimmer mit kostenfreiem WLAN. Vom wunderschönen Garten aus genießen Sie eine…
Dieses ehemalige Kloster in Konstanz liegt auf einer kleinen privaten Insel am Rande des Bodensees. Hier erwarten Sie schallisolierte Zimmer, ein kostenfreies Frühstück und Wandmalereien aus dem 13…
Dieses 5-Sterne-Superior-Hotel mit Blick auf den Bodensee befindet sich im Konstanzer Stadtteil Petershausen. Es bietet einen Wellnessbereich, einen beheizten Pool auf der Dachterrasse, kostenloses…
Dieses Hotel genießt eine zentrale Lage in der schönen Altstadt der Universitätsstadt Konstanz, die am Westufer des Bodensees und direkt an der Schweizer Grenze liegt. Das Hotel Barbarossa verfügt…
Haus mit angemessenem Preis-Leistungs-Verhältnis im größten Wohnviertel der Stadt, nahe an Altstadt und See.
Das Trompeterschlössle Hotel & Residence Residence begrüßt Sie 1 km vom Konstanzer Zentrum entfernt und bietet einen ruhigen Garten mit Terrasse. WLAN nutzen Sie in allen Zimmern kostenfrei. Das…
Es stehen insgesamt 20 Zimmer zur Verfügung. Preise: Einzelzimmer EUR 85.00 - EUR 110.00, Doppelzimmer EUR 95.00 - EUR 140.00. Die Zimmerpreise verstehen sich inkl. Frühstück. Es werden EC- und…
Dieses historische Gasthaus mit direktem Ausblick auf den Bodensee erwartet Sie in der Altstadt von Konstanz mit kostenfreiem WLAN in allen Zimmern und einem abwechslungsreichen Frühstück. Ein…
Dieses historische Hotel liegt in Konstanz und bietet geräumige Zimmer mit einer Küchenzeile und kostenfreie Parkplätze. Es ist nur 800 m vom Bahnhof Konstanz-Peterhausen sowie 1 km vom Bodensee…
Mit kostenlosem WLAN begrüßt Sie dieses familiengeführte Hotel, nur 230 m vom Hauptbahnhof Konstanz entfernt. Das Hotel bietet Ihnen ein Restaurant und hell gestaltete Zimmer mit Holzmöbeln. Die…

Restaurants

Das liebevoll eingerichtete Café lädt zum Verweilen ein.
Die Mensa bietet auch Nichtstudenten Essen zu günstigen Preisen und dazu einen der schönsten Blicke auf Bodensee und Mainau.
Selbstbedienung mit Biergarten, direkt an der Inselbrücke mit Blick auf ein Vogelschutzgebiet im See.
Die 1937 eröffnete älteste Gaststätte der Insel Mainau präsentiert sich seit 2010 im schwedischen Landhausstil. Gutbürgerliche bis gehobene Küche. Tagsüber preiswertere regionale und…
In bester Lage direkt am Yachthafen mit Blick auf die ein- und ausfahrenden Segelboote und Kursschiffe. Hier treffen sich Einheimische und Touristen bei regionalen Spezialitäten. Im Sommer öffnet…
Kuscheln im Schaufenster und dabei Kaffee schlürfen. Im trendigen Innenstadtcafé liegen unter anderem gemütliche Sitzkissen in der Auslage, das kulinarische Angebot ist komplett bio und reicht von…
Bei Regen ist das Restaurant mit Mittagtisch eine gute Alternative zum Biergarten.
Einer der schönsten Biergärten der Stadt, direkt am Seerhein unter alten Bäumen.
Schnell, gesund und in angenehmer Atmosphäre essen direkt in der City. Die frischen Zutaten für die leckeren Suppen und Salate kommen von der Gemüseinsel Reichenau und aus dem eigenen Krä…
Eine ordentliche Portion Regiowurst, dicke Fritten (probier die „Chili Cheese Fries“ mit Jalapeños und Käse!), Reichenau-Salat und eine verboten leckere Soße, die Zwei-Sterne-Koch Dirk Hoberg f…

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Reiseführer Bodensee
MARCO POLO Reiseführer Bodensee
14,00 €
MARCO POLO Freizeitkarte Bodensee, Schwäbische Alb
MARCO POLO Freizeitkarte Bodensee, Schwäbische Alb
7,99 €

Auftakt

Am Hafen dreht sich auf der Mole die üppige, spärlich gewandete „Imperia“, die Skulptur einer mittelalterlichen Dirne, auf ihren Händen ein Papst und ein Kaiser. Längst ist das 1993 aufgestellte Werk des Künstlers Peter Lenk nicht mehr umstritten, sondern mit badischer Gelassenheit als Wahrzeichen angenommen.

Das liberale Klima verdankt Konstanz (84 000 Ew.) unter anderem der Universität. Ihre Gründung 1966 gilt als ebenso bedeutend wie das Konstanzer Konzil (1414–18), das die seinerzeitige Spaltung der katholischen Kirche beendete – eines der Opfer war der Reformator Jan Hus, der 1415 vor den Stadttoren verbrannt wurde. Heutzutage dagegen wählten sich die Konstanzer 1996 mit Horst Frank den ersten grünen Oberbürgermeister Deutschlands (im Amt bis 2012).

Die meisten Sehenswürdigkeiten liegen in der Altstadt. Sie ist erhalten, weil die Konstanzer im Zweiten Weltkrieg einfach ihre Lichter anließen – und die Bomberpiloten die Stadt so für Schweizer Gebiet hielten. Heute gilt die Altstadt als eines der bedeutendsten Flächendenkmäler Baden- Württembergs. Dabei wirkt sie alles andere als museal: Studentenkneipen und Nobelrestaurants, bunte Lädchen und Designerboutiquen verwöhnen die Menschen hier mit reichlich mediterraner Lebensqualität, die sie mit urbaner Lässigkeit genießen. Außer im Winter, dann versinkt Konstanz gerne und satt in trübem Nebel. Das Stadtzentrum erkundest du wegen der chronischen Parkplatznot am besten zu Fuß oder per Bus. Zur kostenlosen Erholung nach einem Stadtbummel ist das Hörnle, größtes Strandbad am Bodenseeufer, wie geschaffen (konstanzer-baeder.de).

Fakten

Einwohner 84.760
Fläche 54 km²
Sprache Deutsch
Strom 230 V, 50 Hz
Reisepass / Visum nicht notwendig
Ortszeit 08:31 Uhr
Zeitverschiebung keine

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Reiseführer Bodensee
MARCO POLO Reiseführer Bodensee
14,00 €
MARCO POLO Freizeitkarte Bodensee, Schwäbische Alb
MARCO POLO Freizeitkarte Bodensee, Schwäbische Alb
7,99 €