Ulrepforte

An dieser Stelle ist ein Teil der mittelalterlichen Stadtmauer erhalten geblieben. Die Ulrepforte und der benachbarte Sachsenturm sind heute Sitz von Karnevalsgesellschaften. An der Mauer kann man eine Relieftafel sehen: Sie wurde schon im Jahr 1360 angebracht und gilt daher als das älteste profane Denkmal Deutschlands. Die Inschrift erinnert an die Abwehr eines Überfalls, den der Erzbischof 1268 gegen die Kölner Bürgerschaft unternommen hatte.

Anreise