Köln Essen & Trinken

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ambiente:
Ausstattung:
Mehr
Weniger
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
Einrichtung:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Live-Programm:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
Musikrichtung:
Mehr
Weniger
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
Zielgruppe:
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Namensgeber des saugemütlichen Gasthauses ist Chef und Koch Andreas Esser, der vorzugsweise nach österreichischen Rezepten, aber mit regionalen (Bio-)Produkten arbeitet. Die Weine und Biere stammen…
Chefkoch André Niedieck lernte im Sternerestaurant und kochte schon für das Bagutta, das Hopper oder das Alcazar. Seit 2004 segelt er allerdings unter eigener Flagge und tischt den Gästen in der…
Schlichte Einrichtung und unschlichte Karte: Kalbsinvoltini mit Mascarpone-Limettensauce und Reis oder Penne Puttanesca mit Kapern, Sardellen und Oliven, beides bestens, aber wichtiger ist die…
Sie lohnt sich, die Reise bis ans Ende der Stadt. Im Idealfall sind die meteorologischen Gegebenheiten so, dass man im bezaubernden Biergarten im Hof Platz nehmen kann. Wer hier nur seine Bierchen…
Das kleine feine Keller-Restaurant serviert Pizza aus dem Steinofen. Vom Feinsten! Bitte rechtzeitig erscheinen oder reservieren, da das Lokal sonst überfüllt sein könnte.
Drinnen geht es zünftig zu: Deftiges und Obergäriges werden gereicht. Das Schmuckstück befindet sich jedoch vor den Türen in Gestalt eines kleinen Biergartens. Hier sitzt der Gast bei Bratwurst…
Echt elsässisches Flair mitten in Köln. Im rustikalen Fachwerkhaus bietet der Inhaber Wackes Flammkuchen, Gänsestopfleber, Lammrücken oder Froschschenkel an. In der gemütlichen Stube schmecken…
Der Familienbetrieb arbeitet auf hohem Niveau und lässt sich dabei in der offenen Küche gern über die Schulter schauen. Liebenswürdig ist das gesamte Personal, wie Chris Rea, Herbert Grönemeyer,…
Kölns Fisch-Adresse erster Wahl: hier gibt es Fisch und vorallem Garnelen in leckeren Variationen zum Sattessen. Die offene Küche macht Appetit, die große Terrasse lädt zum Verweilen ein.
Es lohnt es sich allemal die "Pasta Mista" zu bestellen. Wem es nach Fisch oder Fleisch gelüstet, der wird auf der großen Tafel fündig, die eine Speisekarte ersetzt und vom überaus freundlichen…
Russisch-ukrainische Küche im Ambiente eines plüschig-schummrigen Moskauer Arbeiterclubs von 1920. An der Bar können Sie 28 verschiedene Wodkasorten testen. Eine Salatkreation trägt den poetischen…
Nach Kölner Nippes fährt man - wie schon vor 200 Jahren - nur zum Essen und Trinken. Und dazu eignet sich das älteste Nippeser Wirtshaus: Es wird frisches Mühlen Kölsch ausgeschenkt, dazu gibt's…
Soto Ayam, Dasa rasa - diese verlockenden indonesischen Gerichte gibt es im kleinen Souterrain-Restaurant im Belgischen Viertel. Hier erhält der Gast nach wie vor mehr als 08/15-Qualität, muss dafü…
Kardinal Meisner, Johannes Heesters, Roger Moore und Bill Clinton tafelten bereits in diesem bürgerlichen Gasthaus mit einer Küche, die den Ansprüchen weltläufiger Prominenz Genüge leistet, ohne…
Oberhalb der Strandpromenade an der Rodenkirchener Riviera liegt das Fährhaus. Und wenn man schon mal so nah am Fluss sitzt, empfiehlt sich die Fischkarte. Dorade oder Heilbutt schmecken mit…
Es gibt deftige Haxen und eine Moselländische Winzerpfanne. Hungrig muss keiner hinaus auf den Marsplatz treten.
Am schönsten ist es in den warmen Sommermonaten: Man lässt sich draußen Retsina oder ein paar Kölsch kommen und früher oder später bestellt man sich eine prima Pita für den kleinen Hunger oder…
Die freundliche Bedienung trägt schwarze Halstücher unter dem weißen Hemdkragen, das ist der Look der Landsleute aus Nazaré, ein Küstenort im Norden Portugals. Stockfisch gibt es gleich in…