Groß Sankt Martin

Gäbe es nicht den übermächtigen Dom, würde dieses Bauwerk alle Augen auf sich ziehen: Die 1172 geweihte Kirche gilt als formvollendeter Ausdruck romanischer Baukunst. Weithin sichtbar ist der 75m hohe Vierungsturm, der von vier kleinen Rundtürmen abgeschlossen wird. Groß St. Martin wurde im Zweiten Weltkrieg weitgehend zerstört und unter Federführung des namhaften Kölner Architekten Joachim Schürmann wieder aufgebaut.

Anreise