© S-F/shutterstock

Ko Phi Phi

Check-in

Würde es eine Rangliste der schönsten Inseln der Welt geben, hätte Ko Phi Phi eine gute Chance auf einen der vordersten Plätze.

Die Insel ist ein grünes Gebirge im Meer, mit dramatischen Felsformationen und Traumstränden, umgeben von Tauch- und Schnorchelgründen, die zu den besten in diesem Teil der Welt zählen. Das Paradies hat aber auch seine Schattenseiten. Nach dem Tsunami wurde die Chance für einen geordneten Wiederaufbau nicht genutzt. Von der bebaubaren Fläche im Tonsai-Inseldorf (Ban Laem Trong) ist fast der letzte Quadratmeter ausgenutzt worden. Tausende von Tagesausflüglern, die mit der Fährbootflotte von Phuket, Krabi, Lanta herüberschippern, quetschen sich durch das enge Zentrum. Erst ab dem Nachmittag haben die Inselurlauber Ko Phi Phi dann wieder für sich. Unter ihnen sind viele junge Leute, die gern Party feiern - und nicht wissen, dass sie in einem Muslimdorf wohnen. www.phi-phi.com | www.phiphihotels.com | www.phiphi.phuket.com | www.gophiphi.com

Sehenswürdigkeiten

Ein Dschungelberg im azurblauen Meer, hohe Kalksteinklippen und schneeweiße Strände - das ist Ko Phi Phi. Der Tsunami 2004 verwandelte das Inseldorf in ein Trümmerfeld. Aber inzwischen ist wieder…
Das unbewohnte, dramatisch schöne Ko Phi Phi Le liegt auf der Insel Ko Phi Phi Don und hat durch Leonardo Di Caprio's Film "The Beach", wo dieser durch Puderzuckersand in Ko Phi Phi Le stapfte, Berü…
Vom Viewpoint bei Laem Trong blickt man auf die beliebtesten Ansichtskartenmotive Thailands: die Zwillingsbuchten von Ton Sai und Lo Dalum.
Auf Bamboo Island, wie Ko Mai Pai auch genannt wird, setzen Tagesausflügler selten ihren Fuß, denn der flache Winzling ist eher für Phi-Phi-Besucher geeignet, die etwas mehr Zeit mitbringen. Wasser…
Eines der beliebtesten Ansichtskartenmotive Thailands sind die Zwillingsbuchten von Lo Dalum und Ton Sai, die nur durch einen schmalen Palmenhain voneinander getrennt sind.
Wie eine Felsenburg liegt das unbewohnte Ko Phi Phi Le im tintenblauen Meer. Dort klettern in der Viking Cave Schwalbennestsammler an Bambusstangen in schwindelerregende Höhen.
Eines der beliebtesten Ansichtskartenmotive Thailands sind die Zwillingsbuchten von Ton Sai und Lo Dalum, die nur durch einen schmalen Palmenhain voneinander getrennt sind.
Die unbewohnte Bamboo Island nördlich der Hauptinsel ist zwar eher flach und nicht so spektakulär wie Ko Phi Phi Le, dafür aber nicht überlaufen. Hier können Sie noch an einem traumhaften Strand…
Wie ein Fjord schneidet sich diese atemberaubend schöne Bucht ins Felsmassiv. Das Wasser ist nicht tief und so klar, dass man selbst vom Boot aus Korallen im Detail betrachten kann.
Palmen werfen gefiederte Schatten auf den 600 m langen, weißen Sandstrand. Das Wasser ist klar und schimmert in allen Nuancen von Blau und Türkis.

Hotels & Übernachtung

Im SAii Phi Phi Island Village mit einem eigenen Strand und einem Infinity-Pool mit einer Poolbar erwartet Sie ein entspannender Strandaufenthalt. Zu den erstklassigen Annehmlichkeiten zählen…
Das luxuriöse Zeavola Resort-SHA Plus ist ein 10 Hektar großes tropisches Refugium an der Nordspitze der Insel Phi Phi und bietet Ihnen geräumige Unterkünfte am weißen Sandstrand Laem Tong. Das…
Ruhig und in einem schönen Garten liegen die angenehmen Holzbungalows in diesem kleinen Idyll.
Die Bungalows in ruhiger Atmosphäre liegen in einer Gartenanlage und verfügen über sehr geräumige Zimmer mit Terrasse oder Balkon sowie Blick auf das Meer oder den Garten.
Das PhiPhi Holiday Resort liegt an einem weißen Sandstrand am Rande der Andamanensee. Das Resort verfügt über 3 angelegte Poollandschaften, einen Fitnessraum und das Tauchzentrum Scuba Schools…
Das Phi Phi The Beach Resort- SHA Certified befindet sich am wunderschönen Strand Long Beach der Insel Phi Phi. Dank seiner leicht erhöhten Lage bietet es Ihnen Unterkünfte mit herrlichem Meerblick…
Das Viking Nature Resort erwartet Sie einen 5-minütigen Spaziergang vom Long Beach und einen 25-minütigen Spaziergang vom Ton Sai Pier entfernt. Das Resort bietet klassisch eingerichtete Zimmer,…
Einen guten Gegenwert für sein Geld bekommt man in diesem Hotel am ruhigen hinteren Ende des Dorfs.
In bester Lage auf der Insel Ko Phi Phi bietet das The Cove Phi Phi Blick auf Rantee Beach, gemütliche Bungalows mit eigenem Balkon und ein hauseigenes Restaurant vor Ort. WLAN nutzen Sie in allen…
Die Holzbungalows sind komfortabel ausgestattet. Im Haupthaus kann man ebenfalls Zimmer mieten. Der Strand der Lo Dalam Bay ist als Spot für Beachpartys Tag und Nacht angesagt.

Restaurants

Das italienische Restaurant bietet beste Strandlage und sehr gute Küche.
Das nette kleine Lokal bietet sehr authentischer Thaiküche. Hier kann man außerdem lernen, wie die Gerichte zubereitet werden.
Das Restaurant bietet solide Thaiküche und Pizzen und ist immer gut besucht.
Das Café verteilt sich auf zwei Stockwerken. Zur Frühstückszeit brummt das Geschäft mit belegten Baguettes und Croissants.
Hier speist man im Freien mit Meerblick. Die Auswahl an Seafood ist riesig.
Das Restaurant bietet heimische Küche und eine abwechslungsreiche Karte.
Wie fast alle Kneipen im Village macht das Lokal mit seinen Plastikstühlen nicht viel her, aber die Thaiküche ist lecker und authentisch – sprich: scharf.
Wer es spicy mag, sagt einfach pet! –mit Ausrufezeichen, denn dann kommtauch hier ordentlich Chili ins Essen. Vorallem der fangfrische Fisch, gegrillt odergekocht, begeistert.
Superleckeres Seafood wird hier zubereitet. Auch typische Thaiküche wie pad thai oder fried rice mit Gemüse, Huhn oder Fisch kommt auf den Teller. Vorsicht: Es kann scharf werden.

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Reiseführer Krabi, Ko Phi Phi, Ko Lanta
MARCO POLO Reiseführer Krabi, Ko Phi Phi, Ko Lanta
12,99 €

Fakten

Fläche 28 km²
Strom 220 V, 50 Hz
Reisepass / Visum notwendig
Ortszeit 22:07 Uhr

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Reiseführer Krabi, Ko Phi Phi, Ko Lanta
MARCO POLO Reiseführer Krabi, Ko Phi Phi, Ko Lanta
12,99 €