Ko Lanta Sehenswürdigkeiten

indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
In dieser Bucht liegt der südlichste Strand von Ko Lanta - und der schönste. Er ist feinsandig, breit und von dschungelgrünen Berghängen eingerahmt wie ein natürliches Amphitheater. Nur ein paar…
Die Tropfsteinformationen der Höhle von Mai Kaeo sind wunderschön, aber ihre Besichtigung ist nicht gerade ein Spaziergang. Es geht durch vier Kammern, mal rauf, mal runter, oft ist es nass und…
In den 1990er-Jahren war Ko Lanta das Rückzugsgebiet für alle, denen Phuket zu voll und Krabi zu eng war. Anfang des neuen Jahrtausends setzte ein enormer Bauboom ein: Bambushütten wurden durch…
Die ruhige Bucht von Mai Pai (Bamboo Bay) ist vom Tourismus noch fast unberührt: Hier gibt es nur ein paar Bungalowanlagen und der Dschungel reicht bis zum Strand.
Der Strand in der Bucht von Klong Jak, zu dem eine Staubpiste führt, ist vom Tourismus noch fast unberührt: Hier gibt es nur ein paar Bungalowanlagen, der Dschungel reicht bis zum Strand.
Hinter dem Klong Dao Beach hat sich dieses Elefantencamp angesiedelt. Die Treks führen durch den Dschungel und Gummibaumplantagen.
Hier kann man u.a. Elefantentrekking buchen und eine Baby Elephant Show sehen.
Dieser Strand liegt in einer knapp 1 km langen, sichelförmigen Bucht mit feinem Sand. Hier kann man auch bei Ebbe schwimmen. Hier herrscht zwar kein Trubel, doch an der Hauptstraße hat sich ein…
Der Wasserfall ist besonders in der Regenzeit eindrucksvoll. Nach einer reizvollen Wanderung durch den Dschungel kann man sich hier in einem kleinen, natürlichen Felsenpool abkühlen.
Gelegentlich stehen hier auch Ausländer im Ring und messen ihre Kräfte mit den Einheimischen. Die Kämpfe werden per Handzettel und Ansagen von Lautsprecherwagen beworben.
Hier kann man zahlreiche Schmetterlinge in allen Farben beobachten.
Die Südspitze von Ko Lanta heißt Laem Tanod und bildet zusammen mit 15 Inselchen (darunter das Schnorchelparadies Ko Rok) den Nationalpark. Von der Bamboo Bay aus führt eine Straße durch einen…
Graue Makaken sind gelehrige Schüler, die gern zeigen, was sie gelernt haben: Kokosnüsse von den Palmen holen, Dreirad fahren oder Basketball spielen.
In der überdachten Anlage kann man auch bei Regen spielen. Es werden auch Videospiele auf großen Bildschirmen angeboten. Für die ganz Kleinen gibt es Gummirutschbahnen.
Das Tierheim kümmert sich um herrenlose Hunde und Katzen und freut sich über Besucher und über Spenden. Freiwillige Helfer führen Gäste herum. Wer mag, kann mit den Hunden Gassi gehen,was Kids…