Kalinago Barana Aute

Das 1903 von den Engländern für die letzten 3500 Nachkommen der Kariben eingerichtete Reservat heißt inzwischen so wie sie sich selbst nennen: Kalinago Territory. Sie leben in verstreuten Siedlungen nicht viel anders als die übrigen Inselbewohner – mit Antennen auf den Dächern und Pick-ups vor der Tür. Anders sieht es im Musterdorf Kalinago Barana Auté aus; in der hübschen Anlage wird das kulturelle Erbe der Kalinago gepflegt. Zu bestimmten Terminen werden alte Tänze vorgeführt, und in einem guten Dutzend Läden kannst du typisches Kunsthandwerk kaufen. Wohnen bei den Kalinago Im Rahmen eines Home-Stay-Programms nehmen einige Kalinago auch Gäste auf.

Anreise