Kleine Antillen

Fort George

Die im Vauban-Stil errichtete Festung liegt oberhalb des Hafens auf einem erloschenen Vulkankegel. Die Anlage wurde von 1705 bis 1710 von den Franzosen errichtet und war aufgrund ihrer strategischen Lage sowohl im Siebenjährigen Krieg als auch während diverser Revolutionen (der Amerikanischen der Französischen und der Grenadischen) Schauplatz von Kampfhandlungen. Im Jahr 1763 tauften die Briten die ursprünglich von den Franzosen als "Fort Royal" benannte Festung um. Einige Räumlichkeiten der Anlage sind für die Öffentlichkeit zugänglich.
Lage
Meer
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

Grand Etang Road Saint George's Grenada

Anreise