Klassisches Rom

Klassisches Rom Sehenswürdigkeiten

gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
unesco:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Den schönsten Blick auf das marmorne Machtzentrum der Antike hat der Bürgermeister von Rom aus seinem Büro im Palazzo Senatorio auf dem Kapitol. Das Forum Romanum, ursprünglich als Vestaheiligtum…
Nicht umsonst wurde das Kolosseum, Wahrzeichen des klassischen Roms, nach einer weltweiten Abstimmung zu einem der "sieben neuen Weltwunder" gekürt. Mit dem gigantischen Arkadenbau wollte sich Kaiser…
Wo einst die Tempel Jupiters und Junos standen, gestaltete Michelangelo im Jahr 1536 den trapezförmigen Kapitolsplatz, der vom Palazzo dei Senatori, dem Palazzo dei Conservatori und dem Palazzo Nuovo…
Die Kapitolinischen Museen sind die ersten öffentlichen Schausammlungen der Welt, eingerichtet 1471 von Papst Sixtus IV. auf dem Kapitol. Die beiden von Michelangelo gestalteten Gebäude beherbergen…
Die antiken Skulpturen im Erdgeschoss zeigen dem Besucher vortrefflich den römischen Alltag. Die zarten Fresken der Gemächer präsentieren den Stil der antiken Upperclass.
Wenn du mit deinem Nachwuchs auf den Spuren von Asterix durchs alte Rom, Kolosseum und Forum Romanum touren möchtest, dich im Rom der Katakomben gruseln oder dem wahren historischen Krimi von Caesars…
Erst seit kurzem ist das Teatro Marcello ein Archäologiepark und damit Tag und Nacht geöffnet. In den Ruinen des antiken Theaters, das von Julius Cäsar begonnen und von Augustus fertig gestellt…
Vor der 38 m hohen Trajanssäule (113 n. Chr.) kannst du die Reste der Basilica Ulpia, die Nischen der Bibliothek und die Trajanischen Marktstraßen bewundern.
Neues Veranstaltungshaus für Architekturthemen.
Im Barock wurden die Badruinen durch ein von Michelangelo entworfenes Kartäuserkloster und die Kirche Santa Maria degli Angeli überbaut. Im Kreuzgang des Chiostro di Michelangelo vermitteln Ihnen…
Auf diesem Hügel wurde der Grundstein des römischen Weltreichs gelegt. Hier lag die Hütte des Hirten Faustulus, der Remus und Romulus aufgezogen haben soll. Hier empfing Romulus das fragwürdige…
Der Palazzo dei Conservatori wurde von Michelangelo gestaltet und gehört zu den Kapitolinischen Museen. Er beherbergt einzigartige Antiken. Das Prunkstück ist der echte Kaiser Marc Aurel, der seit…
Gegenüber der Stazione Termini liegen die größten römischen Badeanstalten, die heute Teil der Antikensammlung Museo Nazionale Romano sind. Kaiser Diokletian weihte den Fitnesstempel mit…
Der Caeliushügel über dem Kolosseum, Villa Celimontana genannt, ist eine wahre archäologische Fundgrube. Oberhalb der Via Claudia liegen die Reste des Claudius-Tempels.
Wirf einmal einen Blick nach oben in eine der schönsten Bahnhofshallen Europas. Der lichtdurchflutete Vorbau, der wie eine Welle aus Glas und Marmor zur Piazza Cinquecento hinfließt, wurde 1950 nach…
Die Ketten, mit denen Petrus im Mamertinischen Kerker festgeschmiedet gewesen sein soll, liegen als kostbare Reliquie unter dem Hochaltar. Die meisten Besucher kommen aber, um Michelangelos kraftvoll-…
Die Patriarchalsbasilika auf dem Esquilin ist die größte der 80 Marienkirchen Roms (daher maggiore genannt), ihr Glockenturm von 1377 der höchste der Stadt. Hinter der beschwingten Rokokofassade…
Das Augustusforum wird vom Tempel des rächenden römischen Kriegsgotts Mars beherrscht und soll an die Schlacht von Philippi (42 v.Chr.) erinnern, in der Antonius und Octavian (der spätere Kaiser…