© structuresxx/shutterstock

Kimberley

Check-in

Lust auf Abenteuer? Die riesige Kimberley-Region ist etwas für abenteuerlustige Besucher. Gewaltige Schluchten, Wasserfälle, endlose Weiten und eine ganz spezielle Felsmalereien locken Besucher in den hohen Norden von Western Australia.

Sehenswürdigkeiten

Diese Region im Norden ist etwas für abenteuerlustige Besucher. Gewaltige Schluchten, Wasserfälle, endlose Weiten und eine ganz spezielle Art von Felsmalereien locken in den hohen Norden Western…
Die unbefestigte Straße führt zu den bekanntesten Schluchten des Devonian Reef, den Hauptsehenswürdigkeiten der Kimberleyregion, und ist nur in den trockenen Monaten befahrbar, also nicht zwischen…
Die wilde, zum größten Teil den Aborigines gehörende Dampier-Halbinsel ist ein ideales Ausflugsziel für Allradfahrer. Eine 200 km lange Sand- und Schotterpiste führt in den Norden nach Cape…
Die Perlenstation rund 40 km nördlich von Broome bietet eine gute Einführung in die aufwendige, aber lohnende Kunst der Perlenzucht.
Malcolm Douglas, der echte "Crocodile Dundee", hat sich als Fänger gefährlicher Salzwasserkrokodile auch im deutschen Fernsehen einen Namen gemacht. In seinem neuen, großen Park (eröffnet Ende…
Der Besuch des Nationalparks ist nur während der Trockenzeit, etwa von Mai bis September, möglich. Erst in den 1980er-Jahren vom Tourismus entdeckt, gelten die von Flechten in verschiedenen Farbtö…
Erst in den 1980er-Jahren vom Tourismus entdeckt, gelten die von Flechten in verschiedenen Farbtönen gestreiften Sandsteinformationen der Bungle Bungles südlich von Kununurra als mindestens so…
Die unbefestigte Straße führt zu den bekanntesten Schluchten des Devonian Reef, den Hauptsehenswürdigkeiten in der Kimberley-Region.
Auf dem über 1000 km2 großen Stausee Lake Argyle werden Schiffstouren angeboten.
Zum Erlebnis gehört ein gemütlicher Strandausritt auf dem Kamel – also schwing dich in den Sattel.

Hotels & Übernachtung

Die Topadresse in Broome, direkt am Cable Beach. Die für Broome typische Wellblecharchitektur gibt der Anlage einen besonderen Charakter.
Das Broome Beach Resort liegt nur 400 m von der Cable Beach entfernt und bietet Ihnen komplett eigenständige Apartments mit einer Küche sowie Wäschemöglichkeiten. Die tropischen Gärten verfügen…
Diese Rinderfarm bietet Übernachtungsmöglichkeiten auf einem Zeltplatz und in Hütten an.
Idealer Campingplatz (kein Stromanschluss, auch einige cabins) für Vogel- und Naturliebhaber an der Roebuck Bay, ca. 25 km von Broome entfernt. Interessante kurze Wanderwege mit Erklärungen. Unter…
Dieses 4-Sterne-Hotel erwartet Sie in zentraler Lage in Broome und umfasst einen Wellnessbereich sowie einen Außenpool. Genießen Sie die Aussicht auf die Roebuck Bay und an bestimmten Tagen auf das…
Just a 20-minute walk from the turquoise blue waters and crystal white sands of Cable Beach, the Pearle of Cable Beach Resort offers free Wi-Fi throughout the property. The luxury rooms and villas are…
Das Discovery Parks - Port Hedland liegt in Port Hedland direkt am Wasser. Die in der Nähe des Golfplatzes Port Hedland gelegene Unterkunft bietet einen direkten Zugang zum Strand. Die verschiedenen…
Nur wenige Gehminuten vom Zentrum von Broome und nur 10 Fahrminuten vom Cable Beach entfernt bietet dieses Hotel hochwertige Unterkünfte mit ausgezeichneten Freizeiteinrichtungen. Das Historische…
Dieses luxuriöse Resort liegt inmitten einer der schönsten Landschaften Australiens. Den unberührten Sandstrand Cable Beach erreichen Sie nach einem 10-minütigen Spaziergang. Die wunderschön…
Freuen Sie sich im Seashells Resort auf preisgekrönte Apartments und Bungalows mit 4,5-Sterne-Komfort in einer abgeschiedenen tropischen Gartenanlage. Sie wohnen hier 300 m vom türkisfarbenen Meer…

Restaurants

Eine Legende in Broome. Restaurant mit eigener Brauerei.
Das Restaurant ist bekannt für seine BBQ-Spezialitäten. Von der tollen Terrasse blickt man über die Roebuck Bay.

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Reiseführer Australien, Sydney
MARCO POLO Reiseführer Australien, Sydney
16,00 €

Auftakt

Das 423 000 km2 große Naturgebiet (zum Vergleich: Deutschland hat eine Fläche von 357 000 km2) zwischen den Städten Broome im Westen und Kununurra im Osten ist auf weiten Strecken menschenleer. Die kaum berührte Landschaft gehört zu den schönsten, die Australien zu bieten hat. Eine Reise durch die Kimberleys ist nicht nur zeitaufwendig, sie kann auch eine echte Herausforderung sein. Nimm dir also Zeit, um die Tour gut zu planen: Detaillierte Informationen findest du auf kimberleyaustralia.com. Zwar ist der Great Northern Highway, der über 1000 km von Broome nach Kununurra führt, ganzjährig befahrbar, für Abstecher in die zahlreichen Schluchten benötigst du jedoch ein Allradfahrzeug. Während der wet season von November bis April sind weite Teile der Region komplett überspült, beste Reisezeit sind Mai/ Juni sowie September/ Oktober. Im Juli und August sind viele Motels und Zeltplätze selbst in den abgelegensten Teilen ausgebucht.

Fakten

Strom 230 V, 50 Hz
Reisepass / Visum notwendig
Ortszeit 15:14 Uhr

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Reiseführer Australien, Sydney
MARCO POLO Reiseführer Australien, Sydney
16,00 €