© Petra Nowack/shutterstock

Kiel

Check-in

Die Landeshauptstadt an der Förde wirkt auf den ersten Blick eher distanziert.

Sehenswürdigkeiten

Weite Ausblicke auf die Kieler Förde. Der angrenzende Tirpitzhafen ist Liegeplatz des Segelschulschiffs der Bundesmarine "Gorch Fock".
Die Schleusenanlagen des Nord-Ostsee-Kanals sind auf jeden Fall sehenswert. Die Aussichtsplattform auf der Südseite bringt Besucher fast zum Greifen nahe an die Schiffe heran.
Auf den ersten Blick wirkt der 106 Meter hohe Rathausturm ungewohnt venezianisch. Das kommt nicht von ungefähr. Tatsächlich ist das Wahrzeichen Kiels dem Stil des berühmten Markusturms…
Beachtung verdienen der Altar, das Taufbecken (1344) und die Kanzel. Neben dem Haupteingang am Alten Markt steht die von Ernst Barlach geschaffene Plastik "Der Geistkämpfer".
Dieses besondere Museum zeigt auf zweierlei Arten Kiels Verbundenheit zum Meer. Zum einen ist das Haus mit seinem ikonischen Spitztonnendach die ehemalige Fischauktionshalle der Stadt, hier kam frü…
Das größte Museum Kiels ist schon von außen eine Erscheinung. Das wuchtige Gebäude ist ein architektonischer Mix aus Neobarock und Jugendstil. Innen befindet sich eine üppige Gemälde- und…
Durch die Auswirkungen des Zweiten Weltkriegs fehlt in Kiel eine richtige Altstadt. Die Dänische Straße bildet da eine Ausnahme – sie ist Kiels kleines Vorzeigesträßchen. Beim Schlendern durch…
Das Planschen der vier Seehunde ist allen Kielern ein geläufiges Geräusch. In einem Wasserbecken an der Kiellinie leben Kielius, Sally, Krümel und Luna, die berühmtesten tierischen Stadtbewohner.…
Einst war der Alte Markt der zentrale Punkt der Kieler Altstadt, hier wurde geplaudert und gefeilscht. Heute markiert der Platz das nördliche Ende der Fußgängerzone Holstenstraße und ist vor allem…
Dort, wo der grün-weiße Leuchtturm Friedrichsort auf einer kleinen Landzunge in die Förde ragt, liegt der schönste Strand innerhalb der Stadtgrenzen. Der Falckensteiner Strand ist ein fast drei…

Hotels & Übernachtung

Hier liegt die Kieler Förde direkt vor der Tür - von manchen Zimmern aus hat man einen wundervollen Blick. Wer nicht nur sehen sondern auch schmecken will, probiert am besten Fisch im hauseigenen…
Die Zimmer in den oberen Etagen und die Bar mit Dachterrasse im 8. Stock bieten einen großartigen Blick auf die Förde. Der Neubau im Zentrum verfügt über exzellenten Service.
Das komfortable Haus liegt am Wald und überzeugt mit Wellnessbereich und Gourmetrestaurant.
Obwohl das Hotel wegen der Nähe zur Fachhochschule und zu Firmen für Geschäftsleute interessant ist, hat es auch für Familien einiges zu bieten. Kinder bis sechs Jahre übernachten kostenfrei,…
Das Hotel ist in einer ehemaligen, neobarocken Bankiersvilla oberhalb des Yachthafens zu finden. Das Haupthaus im Landhausstil wird von einem modernen Anbau ergänzt, dessen Zimmer mit edlen…
Das Haus "Basic Hotel City" bietet seinen Gästen Parkmöglichkeiten (Parkplätze). Kinder sind hier gern gesehene Gäste. Ein WLAN-Zugang steht den Gästen im Haus kostenfrei zur Verfügung. Die…
Preise: Einzelzimmer EUR 45.00, Doppelzimmer EUR 70.00. Die Zimmerpreise verstehen sich ohne Frühstück.
Das Haus "Kieler Förde" liegt in der Nähe des Flughafens. Es bietet seinen Gästen Parkmöglichkeiten (Parkplätze), ein hoteleigenes Restaurant und Konferenzräume. Kinder sind hier gern gesehene G…
Das Haus "Sporthotel Avantage" ist besonders ruhig gelegen. Es bietet seinen Gästen Parkmöglichkeiten (Parkplätze), diverse gastronomische Einrichtungen und Konferenzräume. Kinder sind hier gern…
Das Haus "Rabe's Hotel Kiel" liegt in der Nähe des Bahnhofs. Es bietet seinen Gästen Parkmöglichkeiten (Parkplätze) und Konferenzräume. Kinder sind hier gern gesehene Gäste. Hunde sind (ggf.…

Restaurants

Das Café ist winzig und anheimelnd, das Personal entspannt. Hier gibt es tolle hausgemachte Muffins und Scones.
Dieser Imbisswagen auf halber Strecke zwischen Seehundbecken und Landeshaus kommt für einen Mittagssnack gerade recht.
Ganzheitlicher Ansatz: Der Betreiber vom Café Hilda hat im gegenüberliegenden Haus ein Restaurant eröffnet. Also erst Kaffee im Hilda, dann rüber zur einfallsreichen, frischen Küche des Mamajun.…
Im aristokratischen Ambiente des Hotel-Restaurants speisen Sie mit Blick auf die Förde. Als Feinheimisch-Restaurant bezieht die Küche mindestens 60 Prozent ihrer Produkte aus Schleswig-Holstein.
Szenerestaurant mit Politprominenz, vielfältiger Küche und einer Terrasse mit Fördeblick. Lecker ist der hausgemachte Apfelkuchen.
In diesem Restaurant speist man im Sommer auf der Terrasse, im Winter hinter Panoramafenstern.
Von der Terrasse des Restaurants auf dem Dach des Schweden-Terminals bieten sich imposante Ausblicke auf Fährhafen und Förde. Angeboten werden ein günstiger Mittagstisch und abends euro-asiatische…
Für Maia Feddersen-Nakwetauri ist es ein kleines Stück zu Hause, für alle anderen ist es eine kulinarische Offenbarung: Die gebürtige Georgierin hat mit dem Medea die Küche ihres Heimatlands nach…
Das Restaurant "Fischers Fritz" befindet sich in einem Hotel. Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Es sind hauseigene Parkplätze vorhanden. Es handelt sich um ein…
Gemütliche Szenekneipe in Uninähe. Bei entspannten Klängen erholt sich das studentische Publikum bei einem großen Pott Milchkaffee von den Strapazen des Uni-Alltags.

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Reiseführer Ostseeküste Schleswig-Holstein
MARCO POLO Reiseführer Ostseeküste Schleswig-Holstein
14,00 €
MARCO POLO Freizeitkarte Holstein, Ostseeküste, Kiel
MARCO POLO Freizeitkarte Holstein, Ostseeküste, Kiel
7,99 €

Auftakt

Bei näherer Betrachtung hat die Stadt aber durchaus ihre Reize, präsentiert sich jung und lebhaft. Bis vor rund 130 Jahren war Kiel eine relativ kleine Universitätsstadt. Erst nachdem Kaiser Wilhelm II. es 1872 zum Reichskriegshafen erklärt hatte, wuchs es heran. Durch den Bau des Nord-Ostsee-Kanals bekam die Fördestadt Anschluss an die Weltschifffahrt. Im Zweiten Weltkrieg wurde sie samt ihrem sieben Jahrhunderte alten Kern fast völlig zerstört. Heute ist Kiel (244 000 Ew.) Metropole von Schleswig-Holstein, Fähr- und Frachthafen, Industriestandort, Stadt des Schiffbaus und der Marine. Segler gehören in der „Sailing City“ zum täglichen Bild. Ebenso wie die Skandinavienfähren, die am Kai direkt in der Innenstadt festmachen. Im Sommer laufen auch viele Kreuzfahrtschiffe Kiel an. Kieler Woche, Europa- und Weltmeisterschaften sind hochklassige Sportereignisse. Entlang der Kiellinie, der Flaniermeile zwischen Kunsthalle und Landesministerien, haben Fußgänger den besten Blick auf das Hafengeschehen. Am Ostufer der Förde, dem Willy-Brandt-Ufer, wächst das Viertel Kai-City mit Hightecharchitektur und Restaurants.

Fakten

Einwohner 247.548
Fläche 118 km²
Strom 230 V, 50 Hz
Reisepass / Visum nicht notwendig
Ortszeit 20:05 Uhr
Zeitverschiebung keine

Anreise

5h 28min
4h 56min
1h 5min
Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Reiseführer Ostseeküste Schleswig-Holstein
MARCO POLO Reiseführer Ostseeküste Schleswig-Holstein
14,00 €
MARCO POLO Freizeitkarte Holstein, Ostseeküste, Kiel
MARCO POLO Freizeitkarte Holstein, Ostseeküste, Kiel
7,99 €

Weitere Städte in Deutschland

Sortierung: