Nyang'oma Kogelo

Das kleine Dorf Kogelo ist eine von Kenias neueren Touristenattraktionen: Hier ist der Vater von Barack Obama geboren und begraben, und Sarah, die Großmutter des ersten schwarzen US-Präsidenten (2009–17), lebt hier bis heute. Die bescheidene alte Dame bestellt tagsüber ein kleines Maisfeld, wenn nicht gerade wieder eine internationale Delegation vorbeischaut. Zu sehen gibt es vor allem ein für diese Region typisches Dorfleben und Schulen, Hütten und Ziegen (!), die nach Obama benannt sind. Wer sich Zeit nimmt und mit den Bewohnern ein Senator-Bier teilt, wird zudem viele Geschichten von Obamas zahlreichen Besuchen in Kogelo zu hören bekommen. Ein Besuch in Kogelo ist vom zwei Stunden entfernten Kisumu aus ein perfekter Tagestrip.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

Nyang'oma Kogelo Kenia

Anreise