Kaunas Sehenswürdigkeiten

Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Der Maler und Komponist Mikolajus Konstantinus Čiurlionis (1875–1911) ist der litauische Nationalkünstler. Hier hängen etwa 360 seiner Gemälde und Zeichnungen. Im Musiksaal lässt sich…
Waffen aus der litauischen Geschichte – vom Jagd bogen bis zur Kanone. Interessant ist die Dokumentation über die beiden Atlantikflieger Steponas Darius und Stasys Girėnas, die am 15. Juli 1933…
Ein barfüßiger Pfeifenraucher in einem roten Hausanzug ist das neue Symbol Kaunas. Er misst ganze 440 m2 und das Künstlerkollektiv Gyva Grafika malte ihn 2013 auf die Hauswand einer stillgelegten…
Geheiratet wird in Litauen traditionell freitags und sonnabends, und dann können Sie am Rathausplatz ganzen Paraden prächtiger bis pompöser Hochzeiten zuschauen. Denn das alte Rathaus von Kaunas,…
Fast 3000 Gehörnte aus aller Welt. Auf die Idee, Teufel zu sammeln, kam 1906 der exzentrische Impressionist Antanas Žmuidzinavičius, dessen Bilder hier auch ausgestellt sind. In der heidnischen…
Das Kaunasser Meer (Kauno jūros) ist ein Stausee, der größte Litauens, 93 km lang, entstanden durch ein 1954 gebautes Wasserkraftwerk am Nemunas. Es liegt am südöstlichen Stadtrand und ist…
In der alten Grenzfestung am nördlichen Stadtrand pferchten die Nazis ab 1941 etwa 35000 Juden des Ghettos Slobodka und später auch men. Fast alle Häftlinge dieses Konzentrationslagers wurden bis…
In seiner kurzen Periode als Hauptstadt baute Kaunas in den späten 1920er- und 30er-Jahren in einer eigenen Bauhausvariante mit nationaler Symbolik und Jugendstiltouch. Prunkstück des Baustils ist…
Haupteinkaufsstraße von Kaunas, Autos sind hier tabu, ein Laufsteg zum Sehen und Gesehenwerden. Zusammen mit der Vilniaus bildet die Freiheitsallee zwischen Altstadt und Unabhängigkeitsplatz (…
Das Haus, nach dem heidnischen Donnergott benannt, baute im 16. Jh. ein Kaufmann. Die Fassade ist aus 16 Ziegelsteinarten gemauert und ein prachtvolles Beispiel spätgotischer Baukunst in Litauen.
Mit Schlittschuhverleih.
Kreuzritter, Krieg und Hochwasser, genutzt als Kaserne, Gefängnis, Waffenlager: Die Burgruine trägt die Narben bewegter Geschichte. Schön spazieren kann man von der Burg aus in den Santakos-Park am…
Zimmervermittlung, Stadtführungen, Ticketservice.
Obwohl es 8000 Elche in Litauen geben soll, brauchen Sie schon großes Glück, um einen der riesigen Sumpfhirsche zu entdecken, aber mitten in Kaunas wird Ihnen das ganz sicher gelingen. Der einzige…