IX Kauno fortas

In der alten Grenzfestung am nördlichen Stadtrand pferchten die Nazis ab 1941 etwa 35000 Juden des Ghettos Slobodka und später auch men. Fast alle Häftlinge dieses Konzentrationslagers wurden bis zum Oktober 1944 umgebracht, etwa 80000 Menschen. Nach dem Krieg übernahmen Stalins NKWD-Folterknechte den grauenvollen Ort als Gefängnis. Eine bedrückende Gedenkstätte.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+370 37 377748
+370 37 377715
http://www.9fortomuziejus.lt
info@9fortomuziejus.lt
Žemaiciu plentas 73, 47435 Kaunas Litauen

Anreise