© Samuel Borges Photography/shutterstock

Kapverdische Inseln - Südinseln

Check-in

Über die Spuren der portugiesischen Kolonialherren stolperst du hier an jeder Ecke. Es waren die Südinseln Kap Verdes, wo sich die Portugiesen zuerst auf das gefährliche Wagnis einließen, die Tropen zu besiedeln.

Sehenswürdigkeiten

Der gigantische Schildvulkan Pico do Fogo, kurz Pico genannt und das Wahrzeichen der Insel, spuckte 1785 aus dem Hauptkegel an der Spitze zum letzten Mal Feuer. Die Wanderung zum rund 500 m breiten…
9 km Durchmesser hat der Krater (port.caldeira) und schwarze Geröllfelder, meterhohe Lavazungen und graue Aschefelder bilden die bizarre Kulisse.Bis zum Vulkanausbruch im November2014 gab es hier die…
Kreisrund und kaum 10 km Durchmesser: Brava (6800 Ew.) ist mit 64 km2 die kleinste der bewohnten Kapverden inseln. Sie liegt im Südwesten des Archipels, rund 20 km von Fogo entfernt. Fast immer…
Im Norden liegt die Serra Malagueta. Die mehr als 1000 m hohen Berge trennten bis in die 1980er-Jahre Tarrafal vom Rest der Insel, dann erst wurde eine Straße durch das schroffe Gebirge gebaut. Die…
An der Nordflanke des Pico do Fogo wurden in den 1940er-Jahren in großem Umfang Akazien, Zypressen, Kiefern und Eukalyptus gepflanzt. Heute zählt Monte Velha zu den größten Wäldern der Kapverden…
Der deutsche Fogo-­Bewohner Ralph hat sich in den Kopf gesetzt, im Westen der Insel auf rund 900 m Höhe über dem Meer einen botanischen Garten anzulegen. Seit 2012 verwandelt er eine ehemals…
Einer der vier Ausbruchkrater von 1995 ist der Pico Pequeno. An fast gleicher Stelle trat im November 2014 die glühende Lava an die Oberfläche, es entstand der Krater Pico 2014. Rund 400 m stapfst…
In einem weiten Tal unterhalb von Nova Sintra liegt die Fonte de Vinagre (Essigquelle). Das Wasser enthält Fluor und Bikarbonat und schmeckt daher leicht sauer. Probier ruhig, es soll heilende…

Hotels & Übernachtung

In den Ferien Spannendes lernen: Der Österreicher Florian Wegenstein leitet auf Santiago ein Bildungszentrum für Kinder und Jugendliche. Auch Ferienkinder können in der dortigen Fußballschule mit…
Direkt am Meer auf der Insel Santiago, nur 200 m von der Hauptstraße der Stadt entfernt, heißt Sie das Pestana Tropico willkommen und bietet Ihnen einen Außenpool mit Sonnenliegen, Tagungsräume…
Das Hotel Santa Maria befindet sich im historischen Zentrum von Praia und einen 15-minütigen Spaziergang vom Strand Kebra Canela entfernt. Freuen Sie sich auf eine Terrasse, eine 24-Stunden-Rezeption…
Das Oasis Praiamar erwartet Sie mit einem Außenpool in Praia. Ein Fitnesscenter erwartet Sie im Oasis Praiamar zum Training. WLAN steht Ihnen in allen Bereichen kostenfrei zur Verfügung. Die…
Das Sol Hotel heißt Sie mit einem Restaurant in Praia willkommen. WLAN nutzen Sie kostenlos. Die klimatisierten Zimmer verfügen über einen Flachbild-Sat-TV. Das private Bad ist mit einer Dusche,…
Das Praia Confort bietet eine Unterkunft zur Selbstverpflegung und ein Restaurant. WLAN ist kostenfrei verfügbar. Die Apartments im Praia Confort verfügen über einen Sitzbereich und ein eigenes Bad…
Die Casa Privada De Plateau erwartet Sie mit Unterkünften zur Selbstverpflegung in Praia. WLAN steht Ihnen in allen Zimmern kostenfrei zur Verfügung. Sie wohnen in einem Apartment mit einem…
Das Hotel Pérola erwartet Sie mit einem Restaurant mit Panoramablick in Praia. WLAN steht ohne Aufpreis zur Verfügung. Das eigene Bad ist mit einer Whirlpool-Badewanne und Bademänteln ausgestattet…
Das Hotel Limeira begrüßt Sie in Cidade Velha mit einem Außenpool und einem Restaurant. An der Unterkunft und in der Umgebung können Sie sich bei diversen Aktivitäten, wie beispielsweise beim…
In Tarrafal, 600 m vom Strand Tarrafal entfernt, bietet das King Fisher Village Unterkünfte mit einem Restaurant, kostenfreie Privatparkplätze, eine Bar und einen Garten. Diese Unterkunft bietet…

Restaurants

Torten! Eclairs! Sahneschnitten! Kokosmakronen, Plunderstücke und Hefeschnecken! Hausgebackene Kekse! Brot, dunkel, hell, Roggen oder Weizen, und Körnerbrötchen! Frisch belegte Sandwiches! Und noch…
Der peixe do dia (Fisch des Tages) ist immer frisch und wie die Steinofenpizza ein Genuss. Der u. a. mit Bildern der rabelados dekorierte Innenhof hat eine ebenso freundliche Ausstrahlung wie die…
Hier essen die Einheimischen. Der Meerblick ist derselbe wie im Lokal nebenan, das Essen, z. B. frittierte Muräne, aber nur halb so teuer und ebenso lecker.
Da musst du hin! Berühmt ist das Restaurant für die unvergesslichen Auftritte bekannter Musiker, doch auch der Koch ist ein Künstler. Jeden Abend unterhält dich Livemusik, dienstags schwingen…
Bestnoten für den kleinen, charmanten Innenhof mit großer Palme und bunten Bildern an der Wand: Essen, Service und Ambiente stimmen hier! Am Freitagabend gibt es ab 23 Uhr Livemusik.
Das hausgemachte Eis ist der Hit! Und es gibt nicht nur Allerweltssorten, sondern vor allem Exotisches. Mango. Maracuja. Kokos. Guave. Tropenfrüchte in Bestform! Traue dich ruhig auch an bissap (…
Ein Ausflug macht hungrig! Wer in Mosteiros einen schattigen Platz zum Es­sen sucht, ist hier genau richtig: Im Hof unter dem großen Mandelbaum bringt dich gute Hausmannskost wieder zu Kräf­ten.
Beliebte Kneipe mit Restaurant abseits der touristischen Hauptroute. Auf der überdachten Terrasse vor dem Haus wird frischer Fisch vom Grill serviert, Freitagabends zu Livemusik.
Essen und chillen bei Meeresrauschen: Direkt am kleinen, versteckten Prainha-Strand gegenüber dem Oasis Atlântico Praiamar Hotel. Auf der Tageskarte stehen ein Fisch- und ein Fleischgericht.
Die Pizzeria Punto d'Incontro befindet sich im Zentrum von Praia. Hier findet man eine große Auswahl an Pizza, Nudelgerichten, Salaten, typisch italienischen Vorspeisen und Nachspeisen sowie Fisch-…

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Reiseführer Kapverdische Inseln
MARCO POLO Reiseführer Kapverdische Inseln
12,99 €

Auftakt

Auf den bis dahin unbewohnten Inseln bauten sie zuerst Festungen, Kirchen und Konvente, später herrschaftliche Wohn- und Handelshäuser, genannt sobrados. Diese siehst du im malerischen São Filipe auf Fogo oder im nebelverhangenen Nova Sintra auf Brava.

Historischer Hotspot und Unesco-Weltkulturerbe ist die alte Hauptstadt und das frühere Zentrum des Sklavenhandels Cidade Velha auf Santiago. Wo heute bunte Fischerboote mit dem Tagesfang landen, lud Freibeuter Sir Francis Drake 1585 seine Beute auf die Schiffe. Kolumbus, Darwin und Vasco da Gama waren ebenfalls schon vor dir hier.

Zum Wandern sind die Südinseln wie geschaffen. Und der Vulkan Pico do Fogo ist sowieso der Gipfel – nicht nur in Höhenmetern!

Fakten

Strom 220 V, 50 Hz
Ortszeit 22:10 Uhr

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Reiseführer Kapverdische Inseln
MARCO POLO Reiseführer Kapverdische Inseln
12,99 €