Kapverdische Inseln - Ostinseln

Kapverdische Inseln - Ostinseln Sehenswürdigkeiten

Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Die einzige größere Sandwüste auf den Kapverden erstreckt sich von Estancia de Baixo einige Kilometer in nordöstliche Richtung. Vor einer Bergkette wellen sich weiße, feinsandige Berge und Täler…
In Buracona an der Nordwestküste kannst du das Olho Azul, ein tiefes Loch im Vulkanfelsen, bestaunen. Das Meerwasser schimmert in spektakulärem Blau, wenn die Sonne im richtigen Winkel steht. In den…
An der Costa de Boa Esperança, 8 km nordwestlich von Sal Rei, liegt das rostige Wrack des spanischen Frachters Cabode Santa Maria. Das skurrile Gerippe nahe am Strand ist ein faszinieren desFotomotiv…
Von der historischen Ziegelei ist fast nur noch der Schornstein zu sehen, den Rest hat der Sand verschluckt. Dafür steht jetzt hier eine Beachbar, von der viele Strandbesucher träumen. Andere,…
Die kleine Insel vor Sal Rei hatte mal eine wichtige strategische Bedeutung: 1818 baute man dort das Fort Duquedo Bragança, um sich gegen Piraten zur Wehr zu setzen. Die Überreste der…
Die Salinen ziehen sich von Porto Ingês etwa 5 km in Richtung Norden. Zwischen rosig glitzernden Salzpfannen und weißen Salzbergen haben sich an das salzige Milieu angepasste Pflanzen angesiedelt,…
In den 3500 ha großen Wäldern an der Straße zwischen Morro und Calheta in Richtung Osten und zwischen Casca bulho und Pedro Vaz nach Norden leben viele einzigartige Pflanzen und Insekten und jede…
In den 3500 ha großen Wäldern an der Straße zwischen Morro und Calheta in Richtung Osten und zwischen Casca bulho und Pedro Vaz nach Norden leben viele einzigartige Pflanzen und Insekten und jede…
Boa Vista ist die östlichste Insel der Kapverden. Die Passatwinde der Region sind so stark, dass sie die leichten Sandkörner aus der Sahara vom afrikanischen Kontinent bis hierher transportieren.…