The Old Slavelodge

In der 1679 erbauten Slavelodge wurden zeitweise über 500 Sklaven der VOC zusammengepfercht. Die Lodge ist das zweitälteste Kolonialgebäude der Stadt und wurde im Laufe der Jahrhunderte vielseitig genutzt: Nicht nur Sklaven und Prostituierte waren hier untergebracht, sondern ab dem 19. Jh. auch die Büroräumlichkeiten der Regierung und zeitweise der Oberste Gerichtshof. Heute ist die Slavelodge ein Museum. Zur ständigen Sammlung gehören Gegenstände aus der Antike, Keramiken, Spielzeug, Silber und Stoffe aus der Geschichte Südafrikas sowie einige Werke der Khoisan, der Ureinwohner des Landes. Außerdem werden Wechselausstellungen gezeigt: Hier stehen Menschenrechtsthemen und die internationale Geschichte der Sklaverei im Mittelpunkt.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+27 21 467 7229
http://www.iziko.org.za
info@iziko.org.za
Adderley Street 49, Cape Town Südafrika

Anreise