Olpenitz

Vom Militärstützpunkt zum Urlaubsdomizil: Auf dem Gelände des ehemaligen Marinehafens am Südufer der Schleimündung (5 km) entsteht das Ostsee-Resort mit Ferienhäusern, Hotel und Hafen.