Kanton Sehenswürdigkeiten

lengthOfStay:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Die kurzlebige Dynastie Nanyue (203-111 v.Chr.) beherrschte bis zu ihrer Unterwerfung durch die Han das Gebiet der heutigen Provinzen Guangdong und Guangxi. 1983 wurde in Kanton das Grab des zweiten…
Der rote Turm über dem Meer (28 m Höhe), ein Teil der alten Stadtmauer, wurde 1380 erstmals und 1686 erneut errichtet. Er liegt im größten Kantoner Park, Yuexiu Gongyuan. Im Inneren zeigt das…
Das Provinzmuseum liegt gegenüber dem Opernhaus im neuen Zentrum der Stadt.
Dieses Gebäude gehört mit 600 m Höhe zu den höchsten freistehenden Bauwerk weltweit.
Eigentlich ist der 1894 fertiggestellte Tempel der Familie Chen eine Privatakademie, finanziert von 72 Familienzweigen der Chen-Sippe in Guangdong. Die neunhöfige, regelmäßige Anlage fasziniert…
Im Zentrum des 537 gegründeten Klosters stehen nicht mehr die sechs Banyan-Bäume, nach denen es benannt ist, sondern eine ca. 57 m hohe Pagode (11. Jh.). Besonders kostbar ist die Statue des Huineng…
Hier wurde im Jahr 676 der "6. Patriarch" Huineng zum Mönch geschoren - das war die Geburtsstunde des südchinesischen Zen-Buddhismus. Die gepflegte Anlage erfreut mit ihrer Atmosphäre und ihren…
Beijing Lu in der östlichen Innenstadt ist eine beliebte Fußgängerzone.
Shangjiu Lu ist eine beliebte Fußgängerzone.