Kanada Ost Sehenswürdigkeiten

Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
unesco:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Exzellente kanadische Kunst und europäische Highlights in einem sehenswerten Bau von Moshe Safdie.
Spektakuläre Architektur von Douglas Cardinal am Nordufer des Ottawa River. Es ist das meistbesuchte Museum Kanadas und beherbergt ausgezeichnete und didaktisch gut präsentierte Sammlungen zu den…
Stadtgeschichte mal anders: Nach einer spektakulären multimedialen Einführung durchwandert man unter der Place Royale ein unterirdisches Labyrinth alter Gemäuer, vorbei am ersten Friedhof der Stadt…
Der gewaltige, gut 90 m hohe, rostrote Felsen ist das Wahrzeichen der Halbinsel und ragt ganz im Osten nahe dem Ort Percé aus der Brandung. Bei Ebbe können Sie auf eine Sandbank gehen und die im…
Absolutes Highlight aber ist eine Bootsfahrt auf dem Western Brook Pond, einem 15 km langen Inlandsfjord, führt an 600 m hohen Klippen vorüber. 45 Minuten Fußweg sind es zum See – und oft sind…
Der Berg, der Montréal seinen Namen gab, ist heute ein gut 2 km 2 großer bewaldeter Park. Von der Aussichtsterrasse des Mont Royal am Grand Chalet bietet sich ein großartiger Blick über die…
Die fast 200 m hohen Kalksteinklippen türmen sich an der Nordküste über den Brechern des Atlantiks auf. Wer wandern will, findet hier angelegte Trails.
Von der Aussichtsterrasse des Mont Royal am Grand Chalet bietet sich ein großartiger Blick über die Innenstadt und ist von dort auch schnell zu Fuß erreichbar.
Eine umfassende Chronologie des Kunstschaffens in der Provinz: Gemälde, Skulpturen und typisches Kunsthandwerk. Dazu eine neue, hervorragende Ausstellung zur Kunst der Inuit und eine sehenswerte…
Das ehemalige Radstadion des Parc Olympique beherbergt heute ein Ökomuseum: Naturnah werden die wichtigsten Ökosysteme des amerikanischen Kontinents präsentiert, darunter Regenwälder und arktische…
165 m über dem Olympiastadion von 1976 ragt der „Schiefe Turm von Montréal“ auf, eine der beliebtesten Attraktionen der Stadt. Der spektakuläre, um 45 Grad geneigte Turm des futuristischen…
Die auf der Autoroute 15 in gut einer Stunde erreichbare Bergregion der Laurentides nördlich der Stadt ist das Naherholungsgebiet der Montréaler. Sie kommen in Scharen an den Wochenenden zum Angeln…
Bauerndörfer mit malerischen Kirchen vor der beschaulichen Kulisse des breiten Flusses – die Zeit scheint stehen geblieben zu sein auf der 30 km langen Insel östlich von Québec City. Auf einer…
Der seen- und waldreiche Nationalpark rund 40 km nordwestlich der Stadt beschützt die typische Landschaft des Kanadischen Schilds und ist ein guter Tipp für Kanufahrer, die Tagestouren oder auch lä…
Im Sommer sind auf der felsigen Landzunge rund 150 km südwestlich von St. John’s riesige Kolonien von Tölpeln und Möwen zu beobachten. Besonders schön: Man hat von hoher Warte eine gute Sicht…
Die Bootsfahrt auf dem Western Brook Pond, einem 15 km langen Inlandsfjord, zählt zu den schönsten Naturerlebnissen Neufundlands und führt vorüber an 600 m hohen Klippen.
Von dort aus werden Bootstouren in die Inselwelt des Parc national de l’Archipel-de-Mingan angeboten. Ebbe und Flut haben dort bizarre Felssäulen aus dem weichen Kalkstein erodiert.
Erik der Rote siedelte mit seinen Leuten von Grönland kommend hier um 1000 n. Chr. Originalgetreu rekonstruierte Erdhütten und Ausstellungen im Visitor Centre veranschaulichen das harte Leben der…

Sehenswertes

Lernen Sie die besten Sehenswürdigkeiten in Kanada Ost kennen. In Montréal entdecken Sie die französisch geprägte Altstadt mit ihrer Stadtmauer, dem alten Hafen und dem Uhrenturm, aber auch das Habitat 67 und die Kathedrale Notre Dame. Reisen Sie weiter durch den Osten Kanadas und besichtigen Sie den CN Tower und die Casa Loma in Toronto. Oder besichtigen Sie die Nationalparks des Landes.