Kanada - Atlantikküste

Kanada - Atlantikküste Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ambiente:
Mehr
Weniger
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
Live-Programm:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
maxprice:
minprice:
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Typ:
Mehr
Weniger
unesco:
Mehr
Weniger
Zielgruppe:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Die Hafenstadt (4100 Ew.) an der Baie des Chaleurs im Nordosten von New Brunswick ist das Zentrum der Péninsule Acadienne, eines akadischen Siedlungsgebiets. Neben der Sprache wird hier auch die…
Eine liebenswerte Kleinstadtatmosphäre prägt die Hauptstadt von New Brunswick (60 000 Ew.), die mit ihren gepflegten Grünanlagen im breiten Tal des Saint John River liegt.
Selbst die größte Stadt New Brunswicks ist eigentlich nur eine gemütliche Kleinstadt (126 000 Ew.). Aber sie besitzt an der Mündung des Saint John River in die Bay of Fundy den nach Halifax…
Das ruhige Hafenstädtchen (1900 Ew.) an der Passamaquoddy Bay liegt nur einen Steinwurf von der Grenze zum US-Staat Maine entfernt.
Die Provinzhauptstadt von Neufundland & Labrador, eine der ältesten Städte Nordamerikas (210 000 Ew.), liegt um eine geschützte Meeresbucht an der Südostküste der Insel. Quirliges Zentrum ist…
Kaum zu glauben, aber vor der Südküste Neufundlands liegt ein Stückchen EU. Frankreich, um genau zu sein, besitzt hier aus der Kolonialzeit zwei kleine Inseln.
Tatsächlich, es gab sie, die sagenhafte Wikingerkolonie Vinland. 1960 wurden hier an der äußersten Nordspitze Neufundlands Reste der ersten Siedlungsstätte von Europäern in der Neuen Welt…
Nur 27 000 Menschen leben weit verstreut auf fast 300 000 km². Sie sind Bergleute oder Fischer – und manche sogar noch echte Trapper. Der Festlandsteil der Provinz ist fast so groß wie Deutschland…
Die schönsten und endlos langen Badestrände liegen im Norden: mit hellem Sand um Greenwich, mit rötlichem Sand und im P.E.I. N.P. bei Cavendish.
Die stolze Behauptung, hier gäbe es die besten Hummer Kanadas, lässt sich in einem der vielen Fischrestaurants oder bei einem traditionellen, eher deftigen Hummeressen, dem Lobster Supper auf P. E.…
Der 360 Jahre alte aus Zedernholz gefertigte Totempfahl dokumentiert eindrücklich die Geschichte der Region.
Ein gut ausgeschilderter Wanderpfad führt zu dem spektakulären Wasserfall. Er kann zu jeder Jahreszeit aus sicherer Entfernung von einer Holzplattform bestaunt werden.
Das Kulturmuseum bietet interessante Einblicke in die spannende Geschichte des Ortes und der Region Bay of Islands.
Denkmal zu Ehren des berühmten Entdeckers. Er kartografierte die Bay of Islands im Jahre 1667. Von der Besucherplattform bietet sich eine schöne Aussicht auf die Bucht und die Stadt mit angrenzendem…
Gute Auswahl an frischen Backspezialitäten.
Großes Sortiment u.a. an Lebensmitteln, Haushaltswaren und Elektronik.
Das Lokalmuseum vermittelt interessante Fakten zur Geschichte und Kultur der Inselgruppe. Eines der Ausstellungsstücke ist eine historische Guillotine.
Das Restaurant serviert u.a. frischen Fisch aus den örtlichen Gewässern.