Kampong Cham Sehenswürdigkeiten

location:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Buddhistischer Tempel aus schwarzem Sandstein.
Die Anlage befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Nokor Bachey Tempel. Beeindruckend sind neben den Malereien und der Ornamentik die aufgebahrten Knochen und Schädel aus der Khmer-Rouge-Herrschaft…
Beobachtungstrum aus der französischen Kolonialzeit. Von oben bietet sich ein schöner Blick auf die Umgebung. Vorsicht: Der Turm ist mittlerweile in einem schlechten Zustand und etwas baufällig.
Die reich-verzierte Tempelanlage aus dem 8. Jahrhundert liegt auf einem Hügel unweit des Mekongufers. Steiler Anstieg.
Der wohl älteste Tempel-Komplex des Ortes wurde im 2. Jahrhundert unter König Eysan Voramann I. errichtet.
Der Tempel wurde im 11./12. Jahrhundert errichtet. Der aus Basalt vorgefertigte Sakralbau wurde wahrscheinlich aus Java importiert. Im Jahr 2008 wurde die Anlage restauriert.
Der Tempel befindet sich auf einer Sandbankinsel inmitten des Mekong.
Kleine Tempelanlage an der Nordspitze einer Insel des Mekong.