Kambodscha Sehenswürdigkeiten

Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
unesco:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Der landesgrößte Wasserfall rauscht in zwei imposanten Stufen (20 und 30 m) abwärts – mitten im Dschungel in einen romantischen Jurassic-Park-Naturpool (man muss den Bach am Parkplatz überqueren…
Der rund 140 m hohe Phnom Krom beim Dorf Chong Khneas belohnt den Aufstieg über die Naga-Treppe am Abend mit einem idyllischen Sonnenuntergang, bei dem die Sonne die umliegende Wasserwelt wie Gold…
Tausende wertvoller Skulpturen lagerten hier seit mehr als 100 Jahren bewacht und hinter dicken Gittern – einen Kunstraub mit schweren Waffen hat es in der Vergangenheit schon öfter gegeben. Ganze…
Reisen wie die Khmer: Eine spannende einstündige Fahrt auf dem originellen Schienen-Transportmittel namens nori. Einfach auf das Bambus-Holz-Gestell mit Rädern setzen und abgeht die holpri-ge Fahrt…
Wie wäre es denn mit einer Safaritour der ganz und gar anderen Art? Nahe den abgelegenen Tempeln können Sie in komfortablen Buschzelten übernachten – möglich macht das eine der ältesten…
In dem engagierten Ausbildungsprojekt und Waisenhaus werden derzeit etwa 100 Kinder und Jugendliche, darunter ca. 30 Waisen und Straßenkinder, zu Artisten ausgebildet. Außerdem gibt es Unterricht in…
In dem Elefantencamp (EVP) haben alte und verletzte Arbeitselefanten ein Asyl gefunden. Allein die Aussicht auf das mit dichtem Dschungel bewachsene Tal ist die beschwerlich-holprige Anreise in das…
Die Srepok Wilderness – eins der letzten riesigen, (fast) unbewohnten Gebiete in Südostasien – lockt Abenteuersuchende und Ornithologen bei mehrtägigen Touren zu Fuß, mit Kajak, Mountainbikes…
Hier vergnügen sich die Kleinsten auf einem klimatisierten Indoor-Spielplatz mit Trampolinen und Rutschen, die Größeren toben sich an Kletterwänden, in Gokarts, bumper cars (eine Art Autoscooter)…
Im Ream-Nationalpark (auch: Preah Sihanouk; 210 km²) geht es per Trekking und Bootstouren auf dem Preak-Reak-Fluss in den Dschungel und zum Andoung-Tuek-Wasserfall, durch ökologisch wichtige…
Während die meisten Bewässerungsbecken und -gräben aus der Angkor-Epoche heute verschlammt bzw. ausgetrocknet sind, wird das 17 km² große westliche Becken noch immer genutzt. Die Macht des Khmer-…
Eine der ältesten und meistverehrten Pagoden in Siem Reap (teils in Restauration): herrliche alte Wandmalereien (Ende 19. Jh.) mit, teils farbenprächtigen Szenen aus dem Ramayana/Reamker – einmal…
Klettergerüste, Schaukeln, Rutschen – auf dem neu angelegten, gepflegten Spielplatz schlagen Kinderherzen höher. Etwas mehr Schatten dürfte es sein, aber man muss ja nicht unbedingt in der…
Steil über schmale, hohe Stufen geht es auf diesen Tempelberg (ca. 6 km nordöstlich von Angkor Wat), der Ende des 10. Jhs. von Jayavarman V. begonnen und wahrscheinlich nie vollendet wurde (die fü…
Das schönste der drei Klöster an der Uferstraße ist der Wat Khat Takyaram (auch: Wat Kandal) mit prächtigen Grab-Stupas und einer zierlichen, mit Wandbildern bemalten Pagode auf zwei Etagen: vorne…
Die etwa 90 letzten Mekong-Süßwasserdelphine (Orcaella brevirostris), die sich zwischen Kambodscha und Laos tummeln, versammeln sich in der Trockenzeit in den verbleibenden tiefen Becken im Mekong.…
In dem kleinen Nationalpark (50 km²) gleich hinter Kep ist ein 8 km langer, dreistündiger „Jungle-Trek“ möglich bis hinauf auf den Sunset-Rock mit bester Aussicht vom 182 m hohen Phnom Kep.…
Ein Tagesausflug per Boot nach Prek Toal mit seinen „schwimmenden“ Dörfern ist mit mehr als hundert hier lebenden Vogelarten nicht nur für Ornithologen interessant. In dem Vogelschutzgebiet (31…