Musée des Arts Islamiques de Rakkada

Das Museum befindet sich in einem Palast, der 1970 für Habib Bourguiba erbaut wurde und zeigt eine exquisite Sammlung islamischer Kunst. Im Eingangsbereich bekommt man durch ein Modell der Großen Moschee von Kairouan mit deren Mihrabnische eine Vorstellung von Größe und Schönheit des Gotteshauses. In den Ausstellungsräumen werden islamische Geschichte und Kunst durch die Münzsammlung, die Glas- und Keramikarbeiten und illuminierten Koranausgaben lebendig.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

Reqqada Tunesien

Anreise