Kaimaninseln Sehenswürdigkeiten

Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Das kleine Unterseeboot bringt mehrmals täglich Gruppen von Neugierigen die Wunder der Korallenriffe näher, ohne dass sie selbst zur Taucherausrüstung greifen müssten. Durch die Panoramafenster l…
Die auf den Inseln heimischen Leguane (Cyclura lewisi) sind die Attraktion des Parks. Wenn die Leguane ärgerlich oder wütend sind, laufen sie nicht rot, sondern tiefblau an!
Die imposanten Höhlen sind eindrucksvoll beleuchtet und von vielen Fledermäusen bewohnt. Du kannst vier Höhlen besuchen, weitere sollen bald zugänglich sein.
Das Museum im ehemaligen Gerichtsgebäude gibt Aufschluss über die Piratenvergangenheit der Inseln.
Ein beliebtes Ziel von Schnorchlern und Tauchern. Hier im North Sound können Sie mit zahmen Stachelrochen schwimmen. Die schönen, großen Fische gleiten mit ihren extrem breiten Flossen wie…
Der wichtigste Grund dafür, dass einst Piraten und andere Seefahrer immer wieder die Inseln ansteuerten, waren die Meeresschildkröten - ihr Fleisch und ihre Eier waren eine willkommene Ergänzung…
Das vermutlich älteste Gebäude auf Grand Cayman soll schon 1635 vom spanischen Siedler Pedro Gómez errichtet worden sein. Zweimal brannte es ab, bevor es zum nationalen Wahrzeichen erklärt wurde.