Qala'at ar-Rabad

Schon von Weitem ist die mächtige Festung Qala’at ar-Rabad über dem Städtchen Ajloun zu sehen. Die von einem General und Neffen des arabischen Feldherrn Salah ed-Din 1184/85 erbaute Burg ist eines der schönsten Beispiele der islamischen Militärarchitektur im Mittleren Osten. Trotz ihrer fast uneinnehmbaren Lage stürmten die Mongolen die Burg 1260 und plünderten sie. Die Mamelucken banden die Festung in eine Kette von Burgen und Posten ein, die es ermöglichte, innerhalb von zwölf Stunden per Lichtzeichen oder Brieftaube Nachrichten von Kairo bis nach Damaskus oder nach Bagdad zu senden.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+962 2 642 0115
Salah Al Din Al Ayobi Street Ajlūn Jordanien

Anreise