© Alagz/shutterstock

Jersey

Check-in

Auf der größten Insel finden Sie coole Strände wie in Kalifornien, Lemuren aus Madagaskar, asiatisch verfeinertes Seafood und ein Klima wie am Mittelmeer

Sehenswürdigkeiten

Man zieht den Kopf ein und begibt sich ins älteste bis heute erhaltene Insel­ bauwerk, ein von etwa 3000 v. Chr. stam­ mendes Ganggrab. Dazu muss man im Innern eines etwa 15 m hohen Hügels, der…
Jersey als Arche: Die weltweit aktive Stif­tung zeigt in ihrem Zoo auf Jersey etliche bedrohte Tierarten, deren spektakulärs­ten Vertretern der für seine Tierbücher be­kannt gewordene Gerald…
Einer der magischen Inselplätze: Kapelle und Friedhof bilden ein wunderbares Ensemble, das wie ein fest verankerter Hort granitener Ruhe über dem bewegten Trei ben von Beachvolleyballspielern und…
Leichter Sandboden und Mut zum Risiko haben Anfang der 1980er­ Jahre den An­bau von englischem Lavendel ermöglicht. Heute dreht sich auf der Familienfarm alles um den besonderen Duft und Ge­…
In einem großen Gewächshaus wuchern die Orchideen des verstorbenen Samm­lers und Wissenschaftlers Eric Young.
Nur wenige Hundert Meter hinter der Burg von Gorey versteckt sich diese fast 6000 Jahre alte Grabanlage, von der noch ein 15 m langer Gang und der Grabtisch von der langen Geschichte menschlicher…
Ordentlich Hype um Jerseys Historie, professionell gemacht. Dazu gesellen sich Kartrennen, Abenteuergolf und ein Shopping-Village.
Wie reich Jerseys Geschichte ist, zeigen die drei Etagen des ausgezeichneten, modernen Museums. Kunst, Geschichte, Soziales und Surreales werden gezeigt, die alte Inselsprache Jérriais kommt zu Gehö…
Wenn Sie nur ein Museum in St. Helier besuchen mögen, dann bitte dieses! Mal spielerisch-klamaukig, mal wissenschaftlich wird der Blick für alles rund um Ozean, Boote, Seeleute und Fischer geschä…
Der Ausflug von Millbrook an der St. Au­bin’s Bay durch das von Bäumen ge­säumte und mit drei kleinen Stauseen bestückte Waterworks Valley führt zu dem im Inselzentrum liegenden Muse­…

Hotels & Übernachtung

Dieses Hotel befindet sich in günstiger Lage nahe dem Landstraßennetzwerk von Jersey und zugleich nur wenige Minuten vom Strand entfernt. Das Hotel Cristina bietet eine atemberaubende Sicht über…
Das Apollo Hotel ist eines der am besten ausgestatteten Hotels auf Jersey mit 2 Pools, 2 Bars, 2 Restaurants und kostenfreien Parkplätzen im Herzen von St. Helier. Der große, luxuriöse Außenpool…
Das Best Western Royal Hotel verfügt über ein Restaurant, dass mit der AA-Rosette ausgezeichnet wurde. Hier genießen Sie ein herzhaftes Frühstück. Ihnen stehen kostenlose, sichere Parkplätze und…
Direkt am Strand im Zentrum von St. Brelade's Bay liegt das 4-Sterne Hotel Golden Sands. Es bietet einen fantastischen Ausblick auf einen der schönsten Strände von Jersey. Das Golden Sands verfügt…
Dieses Herrenhaus aus dem 14. Jahrhundert begrüßt Sie etwas außerhalb von St Helier. Freuen Sie sich auf ein Restaurant mit 3 AA-Rosetten, einen Außenpool mit einem Essbereich im Freien und eine…
Das ruhig gelegene Greenhills Country Hotel begrüßt Sie in St. Peters grünen Straßen und bietet Ihnen einen beheizten Außenpool und hübsche, bunte Gärten. Das Restaurant wurde mit einem Stern…
Das L'Horizon Beach Hotel & Spa mit Blick auf die schönste Bucht von Jersey begrüßt Sie nur eine 5-minütige Fahrt vom Flughafen Jersey entfernt. Freuen Sie sich auf einen beheizten Meerwasser-…
Das ursprünglich im Jahre 1843 erbaute, elegante Château La Chaire ist eines der schönsten Landhaus-Hotels der Insel. Freuen Sie sich auf das hervorragende Gourmetrestaurant, das mit dem AA Red…
Dieses renovierte Bauernhaus aus dem 17. Jahrhundert bietet Ihnen ruhige Zimmer im ländlichen Jersey. Der Hafen in St. Aubin liegt 1,6 km entfernt. Es erwarten Sie ein Außenpool, kostenfreies WLAN…
Das Haus "The Moorings" bietet seinen Gästen ein hoteleigenes Restaurant. Die insgesamt 16 Zimmer sind mit TV ausgestattet. Preise: Einzelzimmer GBP 46.00 - GBP 114.00, Doppelzimmer GBP 92.00 - GBP…

Restaurants

Das Golfstromklima machts möglich: Vier akzeptable Weine, ein Sekt und ein Cidre verbergen sich hinter den schön gestalteten Eti ketten des kleinen Wein­baubetriebs. Der lässt sich gern hinter die…
Einfach und beliebt – kaum zu schlagen für seine erschwinglichen Fischgerichte. Fast am Wasser und von 18 Uhr bis Mitternacht geöffnet.
Das Strandcafé an der Grande Route des Mielles ist bei Insulanern besonders be­liebt. Tolles Frühstück, leckerer Fisch vom Grill.
In einem Bunker am Meer in L’Étacq hält Sean Faulkner Meeresfrüchte und Speise­fische. Die großen Taschenkrebse sind Hingucker, die Saucen schöne Mitbring­sel, die Fische was für…
Der mobile Strandkiosk mit nahrhaftem Super­Fast­Food – Bacon-Avocado-Rolls, Burger, Kaffee – steht zentral am West­küstenstrand: da, wo mans braucht.
Populäres Strandrestaurant an der Gran­de Route des Mielles mit recht preiswerten Fischgerichten. Leger, trotzdem guter Service.
Uriges, großes Pub aus dem 15. Jh. Es gibt typische pubmeals in entspannter, kinderfreundlicher Atmosphäre.
Dies ist nur ein Kiosk in der Rozel Bay, der so ziemlich alle Fast-Food-Varianten – auch vegetarische – serviert. Aber die Warteschlange signalisiert: Hier gibts Gourmetburger – manch ein…
Das gemütliche Gasthaus wartet mit leckeren Gerichten auf, etwa Jakobsmuscheln im Speckmantel. Bestes Pub im Norden. Lassen Sie sich ein hopfiges Liberation Ale servieren und stoßen damit auf die…
Hinter der Burg werden catch of the day, Beefburger und Muscheln serviert.

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Reiseführer Kanalinseln, Jersey, Guernsey, Herm, Sark, Alderney
MARCO POLO Reiseführer Kanalinseln, Jersey, Guernsey, Herm, Sark, Alderney
12,99 €

Auftakt

Auf der größten Kanalinsel findet man die dramatischste Klippenszenerie, die coolste Westküste und das urbanste Citylife, dazu noch Buchten wie Piratennester: ein perfekt ausgestatteter Miniplanet von 8 mal 14,5 km, der sich vor 8000 Jahren von Frankreich davonstahl und nun 20 km vor der Küste im Golfstrom liegt.

Die politisch weitgehend unabhängigen gut 90000 Ew. - von denen allerdings nur etwa die Hälfte hier geboren wurde - haben den besten Sonnenplatz Großbritanniens und auch einen der steuerbegünstigtsten Sonnenplätze für Gutbetuchte in Europa. Man gehört nicht zur EU, hat aber freien Warenaustausch, was allerdings nicht freien Zuzug bedeutet. Millionäre nimmt man jährlich nur noch begrenzt auf, denn an Geld mangelt es Jersey kaum: Rund 50 Banken und 33000 Firmen sitzen auf etwa 270 Mia. Euro, zu zwei Dritteln ausländische Mittel. Der Finanzsektor macht denn auch fast 60 Prozent der Inselwirtschaft aus.

Der finanzielle Reichtum hält sich bedeckter als der landschaftliche: Hinter alten normannischen Mauern aus Granit wohnt diskret Gott weiß wer, aber an den noblen Autos erahnt man das Bankkonto. Dabei kommen die sportlichen Flitzer kaum aus dem zweiten Gang heraus, denn die verwinkelten Inselstraßen lassen oft nicht mal die erlaubten 64 km/h zu. In den schmalen green lanes, den extra für Radler, Fußgänger und Reiter belassenen Landsträßchen, sind sogar nur 24 km/h erlaubt.

Geruhsame Entdecker finden noch einige der berühmten Jerseykühe, deren hochfette Milch früher das Einkommen der Bauern bestimmte. Heute ist die Landwirtschaft mit 1,3 Prozent vom Bruttosozialprodukt ein fast zu vernachlässigender Wirtschaftszweig.

Da die Orte auf Jersey oft wenig ausgeprägten Ortscharakter haben und mehr oder weniger ineinander übergehende Ansiedlungen sind, ist dieses Kapitel nicht nach Orten, sondern im Uhrzeigersinn nach den Himmelsrichtungen untergliedert. Die einzige richtige „Stadt“, St. Helier, wird dann separat am Ende des Kapitels vorgestellt.

Fakten

Einwohner 99.000
Fläche 118 km²
Strom 230 V, 50 Hz
Regierungssystem Kronbesitz
Hauptstadt Saint Helier
Reisepass / Visum nicht notwendig
Ortszeit 20:40 Uhr
Zeitverschiebung -1 h (zu MESZ)

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Reiseführer Kanalinseln, Jersey, Guernsey, Herm, Sark, Alderney
MARCO POLO Reiseführer Kanalinseln, Jersey, Guernsey, Herm, Sark, Alderney
12,99 €