© Oleg Znamenskiy/shutterstock

Jerash

Check-in

Die Ruinen von Jerash, dem antiken Gerasa, gelten als die weltweit besterhaltene römische Siedlung. Nach Petra sind sie die zweitwichtigste Attraktion für Touristen in Jordanien.

Die Sehenswürdigkeit liegt etwa 50 km nördlich von Amman und kann gut auf einem Tagesausflug von Amman aus besucht werden. Die aus rosa-orangefarbenem Kalkstein erbaute Stadt lag an einer der wichtigsten Handelsrouten der Antike. Umstritten ist, ob Gerasa von Alexander dem Großen oder einem seiner Feldherren gegründet wurde. Ihre Blütezeit erlebte die hellenistische Stadt jedoch unter römischer Herrschaft im 2. und 3. Jh., als sie zum Städtebund der Dekapolis gehörte.

Der Besuch von Kaiser Hadrian 129 n. Chr. führte zu einem großen Bauboom, die Stadt wurde zum Wirtschaftszentrum der Provincia Arabica. Sie lag an der neuen Via Romana, einem gepflasterten Weg, der Aqaba mit Damaskus verband. Zu seinen Glanzzeiten lebten 20000 Menschen in Gerasa. Unter byzantinischer Herrschaft begann der Verfall, und im 9. Jh. wurde die Stadt von den letzten Einwohnern verlassen. Doch in jedem Sommer wird sie zu neuem Leben erweckt: In den beiden Theatern werden Opern gespielt und Konzerte gegeben.

Das Faszinierende an Jerash ist der gute Erhaltungszustand der Bauwerke. Zu verdanken ist dies dem relativ trockenen Klima sowie der Tatsache, dass die Islamisierung der Region relativ friedlich verlief und die neuen Herrscher die vorhandene Architektur weitgehend intakt ließen. Allerdings bauten die Byzantiner die Stadt stark um, insbesondere die Kultorte.

Sehenswürdigkeiten

Jerash, das antike Gerasa, gilt als die weltweit besterhaltene römische Siedlung. Nach Petra ist sie die zweitwichtigste Touristenattraktion in Jordanien. Die Ruinen liegen etwa 50 km nördlich von…
Hier befindet man sich im - relativ stark zerstörten - Herzen der Stadt Petra. Die Römer pflasterten diese Hauptstraße im 2. Jh., gesäumt war sie von Geschäften. Vom Theater kommend sieht man am…
Hier werden viele interessante Fundstücke ausgestellt, beispielsweise Schmuck, Geldstücke und Theaterkarten aus gebranntem Ton.
Beginnen Sie vor dem Triumphbogen, erbaut 129 n. Chr. für Kaiser Hadrian. Das Bauwerk befand sich außerhalb der 3,5 km langen Stadtmauer. Von hier ausgehen Sie am Hippodrom entlang Richtung Südtor.
Hinter dem Südtor liegt das Ovale Forum, dessen ungewöhnliche Form den Archäologen Rätsel aufgegeben hat. Vermutlich wollte man den Zeus-Tempel mit dem römischen Nordtheater am anderen Endeder…
Das gut restaurierte Theater mit 32 Sitzreihen konnte etwa 5000 Zuschauer aufnehmen. In den ersten Reihen sind teils die Namen von Spendern eingraviert. Am besten können Sie das Theater bewundern,…
Links auf einem Hügel liegt der Zeus-Tempel, zu dem früher eine große Treppe hinaufführte. Er wurde im 2. Jh. aufden Ruinen eines griechischen Tempels erbaut und ist heute relativ stark zerstört.
Am Südtor befinden sich das Besucherzentrum, ein Restaurant und der Eingang. Das Tor aus dem 2. Jh. weist am Fuß seiner Säulen feine Steinmetzarbeiten in Blätterformauf. Links hinter dem Eingang…
Vom Ovalen Forum geht die Hauptachse der Stadt ab, eine 800 m lange Allee, die von 200 zu meist korinthischen Säulen gesäumt wird. Die original erhaltene Pflasterung ist uneben, weil darunter das…
Von dieser zweistöckigen Brunnenanlage aus dem 2. Jh. ist die monumentale Fassade erhalten. Sie war im unteren Teil mit grünem Marmor, im oberen mit bemaltem Stuck verziert.

Hotels & Übernachtung

Das Apartment in Jerash in Jerash liegt 1,4 km von Jerash entfernt und bietet Unterkünfte mit einem Restaurant, kostenfreiem WLAN, einer 24-Stunden-Rezeption und einer Gemeinschaftsküche. Dieses…
Nur 2,4 km von den Ruinen von Jarash entfernt bietet das Atoom Hotel Unterkünfte in Jerash mit Zugang zu einem Garten, einer Terrasse und Zimmerservice. Die klimatisierte Unterkunft liegt 2,2 km von…
Das New Luxurious Modern Studio erwartet Sie mit Stadtblick, kostenfreiem WLAN und kostenfreien Privatparkplätzen in Jerash, 2,1 km von Jerash entfernt. Alle Unterkünfte verfügen über einen…
Das The Blue House "Gerasa" in Jerash liegt 1 km von Jerash und 1,2 km von den Ruinen von Jarash entfernt und bietet Unterkünfte mit einem Garten und kostenfreiem WLAN in allen Bereichen sowie…
Das 1955 Heart of Jerash (City View) bietet Unterkünfte mit Bergblick, kostenfreiem WLAN und kostenfreien Privatparkplätzen in Jerash, nur 2,1 km von Jerash entfernt. Die klimatisierte Unterkunft…
Das Happy stay near the ruin of jerash mit Gartenblick bietet Unterkünfte mit einer Terrasse und einer Veranda, etwa 2,1 km von den Ruinen von Jarash entfernt. Die Unterkunft liegt 1,9 km von Jerash…
Das ODIBAT STUDIOES liegt 2,1 km von Jerash entfernt und bietet Unterkünfte mit kostenfreiem WLAN und kostenfreien Privatparkplätzen. Die klimatisierten Unterkünfte verfügen über einen Balkon…
Das atoom studio in Jerash liegt 1,1 km von Jerash und 1,4 km von den Ruinen von Jarash entfernt und bietet Unterkünfte mit kostenfreiem WLAN, Klimaanlage, ein Restaurant und einen Garten. Dieses…
Das Full Panorama To Archaeological Site Jarash in Jerash im Gouvernement Jarash liegt in der Nähe der Ruinen von Jerash und Jarash und bietet Unterkünfte mit kostenfreiem WLAN und kostenfreien…
Das moon valley site jerash in Jerash liegt 500 m von Jerash und 700 m von den Ruinen von Jarash entfernt und bietet Unterkünfte mit kostenfreiem WLAN, Klimaanlage, eine Bar und einen Garten. Die…

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Reiseführer Jordanien
MARCO POLO Reiseführer Jordanien
12,99 €

Fakten

Einwohner 50.745
Fläche 410 km²
Strom 230 V, 50 Hz
Regierungssystem Dscharasch
Reisepass / Visum notwendig
Ortszeit 02:12 Uhr
Zeitverschiebung 1 h (zu MESZ)

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Reiseführer Jordanien
MARCO POLO Reiseführer Jordanien
12,99 €

Weitere Städte in Jordanien

Sortierung: