Japan Essen & Trinken

Ambiente:
Mehr
Weniger
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
Einrichtung:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
location:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
Zielgruppe:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Das japanische Schnitzel-Restaurant! Superlecker sind die Miso-Katsu. Das Logo mit dem Schwein in Schürze ist nicht zu übersehen.
Traditionsrestaurant in der Innenstadt mit relativ günstigem, speziellem Kobe-Rindfleisch (Teppanyaki).
Stadtbekanntes Tofu- und Fischlokal. Spezialität des Hauses ist Kayaku-gohan, ein Gericht aus Reis, Tofu und verschiedenen Gemüsesorten - preiswert und nahrhaft.
Vorne Blumenladen, hinten Teehaus mit Blüten der Saison – wer Grün mag, wird diesen Ort lieben.
Du willst dir den Start in den Tag mal richtig versüßen? Ein Luxusfrühstück in edlem Ambiente – Buffet, Englisch oder Japanisch – gibt es ab 22 Euro.
Feines Brot und Backwaren im europäischen Stil sowie leckere Salate sorgen vor allem am Wochenende für volle Tische in dem ansprechend eingerichteten Café mit angeschlossener Bäckerei.
Bei teppanyaki werden Fleisch, Meeresfrüchte oder Gemüse auf der heißen Platte gebraten. Die Schnelligkeit der Köche ist beeindruckend. Eine gute Menüfolge beginnt bei ca. 50 Euro. Bestens…
Dieses Sushi-Restaurant ist ein echter Geheimtipp, da es etwas außerhalb liegt. So viel steht fest: Hier wird an den neta (den Auflagen beim Sushi) nicht gekleckert, sondern geklotzt. Besonders…
Das Café liegt in der riesigen Eingangshalle einer Avantgardegalerie - mit sanfter Musikberieselung.
Kaum ein traditionelles Restaurant in Tokio liegt schöner. Inmitten des Chinzan-sō-Gartens strahlt das Kinsui jene würdevolle Ruhe aus, die in Japan zur gehobenen Esskultur gehört. Der Chef…
Dieses Café ist eine Institution in Sachen guter Kaffee. Besonders erfreulich: Trotz der exklusiven Lage und des exzellenten Kaffees ist das Frühstück hier bezahlbar.
Winziges Yakitori- und Nudelrestaurant (drei Tische) auf dem Hauptweg zum Toshogu-Schrein. Bei Ausländern sehr beliebt, mit englischer Speisekarte.
Hier kommt Matsuya-Rindfleisch - eine der drei großen japanischen Wagyu-Sorten - zu günstigen Preisen auf den Tisch, gegrillt oder gebraten.
Top-Adresse für regionale Leckereien. Auf der umfangreichen Speisekarte (auch auf Englisch) stehen Fisch-, Gemüse-, Huhn- und Schweinefleischspezialitäten in zahlreichen Varianten. Reservierung…
Nicht gebechert, sondern getellert wird in diesem traditionellen Lokal am Bahnhof. Du sitzt auf Tatami-Reisstrohmatten und verputzt Wanko Soba, was eher eine Mutprobe ist als ein kulinarischer Hö…
Die Bäckerei wird geführt von einem jungen Paar, das sein Handwerk in Deutschland gelernt hat. In einem restaurierten traditionellen Haus backen sie nun z. B. Brezeln und Roggenbrot, sonst eine…
Essen mit Blick aufs Wasser: An dem über zwei Stockwerke ausgebauten früheren Anlegeplatz hast du die Qual der Wahl aus Cafés und Lokalen von westlich über chinesisch bis japanisch und Bars.
In dieser neu erbauten Riesen-Kura (Schatz-/Lagerhaus) wird rustikale Tradition inszeniert - kulinarisch und atmosphärisch. Etwas künstlich, dennoch gelungen. MP Koizumi hat hier US-Präsident Bush…