Jamaika Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ambiente:
Mehr
Weniger
Ausstattung:
Mehr
Weniger
Außenbereich:
Mehr
Weniger
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
Live-Programm:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
maxprice:
minprice:
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Typ:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
In einem Hinterhof versteckt sich dieses kleine Restaurant mit guten Fruchtsäften und Gerichten der einheimischen Küche von "escoveitch fish" (gegrillter Fisch mit scharfer Pfeffersauce) bis "oxtail…
Wo früher Kleinbetriebe ihre Werkstätten hatten, bieten jetzt mehrere Restaurants auf einem Fleck für jeden Geschmack ihre Gerichte an (italienische, spanische Tapas-, chinesische, indische,…
Dieser Club, in dem Livemusik gespielt wird, liegt auf der längsten Diskomeile der Insel.
Besonders malerisch sind die kleinen Gassen im Zentrum. Die knapp 12800 Einwohner zählende Stadt 16 km westlich ist Geburtsort von Marcus Garvey, einem der Inspiratoren der Schwarzenbewegung in…
Westlich von Ocho Rios steht das Plantagenhaus auf geschichtsträchtigem Grund. Hier siedelten schon die Spanier und vor ihnen die Tainos, die indianischen Ureinwohner. Zu sehen sind eine Ausstellung…
Hier übernachtet man in Apartments an einem der längsten Sandstrände Jamaikas.
45 km nordöstlich liegt Lucea, "Luzi" ausgesprochen. Das Zentrum mit großem Markt erstreckt sich entlang einer Bucht. Das Gerichtsgebäude aus dem 19. Jh. kam per Zufall zu seiner Turmuhr.…
Diese Bar zeigt TV-Übertragungen von Skittles-Spielen (Vorgänger des Bowlings). Die Sportart hat in Jamaika viele Fans.
Diese Unterkunft, die nur wenige Zimmer anbietet, gehört zu einem Plantagenhaus mit Orchideenzucht sowie Kokospalmen- und Pimentbaumhain.
In dieser Galerie werden Gemälde jamaikanischer Künstler, Schnitzereien, Drucke und Kunsthandwerk verkauft.
Die kleine Hafenstadt im Nordosten wartet noch immer wie eine verwunschene Prinzessin darauf, touristisch wach geküsst zu werden. Zum Glück für jene Besucher, die Ruhe, schöne Sandstrände und die…
Der Tourismus ist an der Stadt vorbeigegangen. Hier wohnte einst der Seeräuber und spätere ehrenwerte Gouverneur der Insel, Sir Henry Morgan. Im Gerichtsgebäude von 1920 musste sich der erste…
Versteckt in den Bergen von Reading befindet sich diese umweltfreundliche Farm, ein Tierparadies und Streichelzoo gleichermaßen - und mitten im Busch. Strom liefern Solarzellen und Biogas, ö…
Dies ist eines der drei öffentlichen Strandbäder in der Stadt. Es bietet für eine Eintrittsgebühr gepflegten Sand, Umkleidekabinen, Duschen und ein unterschiedliches Angebot an Wassersportmö…
Dies ist eines der drei öffentlichen Strandbäder in der Stadt. Es bietet für eine Eintrittsgebühr gepflegten Sand, Umkleidekabinen, Duschen und ein unterschiedliches Angebot an Wassersportmö…
Von der Terrasse des Ausflugslokals am Leuchtturm genießt man die grandiose Aussicht auf die Südküste.
Östlich von Port Antonio, in Drapers, befindet sich die kleine Galerie Cariacou, die Werke jamaikanischer Künstler ausstellt.
Dieses Restaurant ist der Klassiker unter den "jerk food"-Restaurants, also Restaurants, die landestypisches, scharf mariniertes Fleisch anbieten. Man holt sich sein zerlegtes Hähnchen oder Schwein…