Jamaika - Der Westen Sehenswürdigkeiten

Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Das Café gehört angeblich zu den zehn besten Bars der Welt. Und es scheint unverwüstlich zu sein: Hurrikans wie Ivan 2004 haben den Ort völlig zerstört. Sturmsicher wurde das Café wieder…
Dies sind nicht die größten, dafür die schönsten Wasserfälle Jamaikas. Um hierher zu gelangen, muss man im hüfthohen Wasser gegen den Fluss anwandern, aber die Anstrengung lohnt sich: Hier geht…
Ex-Reiseleiter Barney hat sich ein kleines Vogelparadies geschaffen. In der tropischen Gartenanlage schwirren Doctor Birds und andere Kolibriarten umher, setzen sich auf die Hände der Besucher und…
Ein Schnupperrundgang durch das West End mit den Hotspots der Saison, kleine, verschwiegene Buchten oder zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Negrils: Eine Tour mit Margot ist die Investition wert,…
Die kleine Insel diente als Kulisse in der Verfilmung von Jules Vernes "20 000 Meilen unter dem Meer". Alles Illusion - in solche Abgründe fällt das Meer nicht ab! Davon kann sich jeder…
Mitten in Negrils Großmoor liegt dieses Palmenreservat. Hier finden sich unter anderem die einzigartigen Moorkönigspalmen ("Roystonea princeps"), die nur in dieser Gegend und im Moorgebiet des Sü…
Viele halten Peter Tosh für den rebellischeren Vertreter des Reggae als Bob Marley. Der Mitbegründer der Band The Wailers ging früh auf Distanz zu Marley, den er als zu kommerziell kritisierte, und…
Diese Theatergalerie wurde von dem deutsch-jamaikanische Augenarzt und Maler Russell Gruhlke auf dem Gelände des ehemaligen Ferienhauses des Schriftstellers Alex Haley eröffnet. Hier werden nicht…
Die im Meer versinkende Sonne kann man gut vom Leuchtturm am West End aus genießen. Das Gelände des Lighthouse ist frei zugänglich, eine Holztreppe führt von der Klippe aus ins Meer und von dort…
Die West End Road schlängelt sich um die Klippen und windet sich um den Leuchtturm. Zwischen Straße und Kliffkante finden sich in idyllischer Lage kleine Pensionen, Privatunterkünfte und…
Parallel zum Strand verläuft die Hauptstraße und Lebensader von Negril, der Norman Manley Boulevard, gesäumt von unzähligen Souvenirständen, Fahrrad-, Moped- oder Motorradverleihen. Der Boulevard…
Verlässt man Negril Richtung Süden, sind noch Reste des Great Morass, des großen Sumpfs, auszumachen.
Ein tiefes Loch im karstigen Kalkfelsen und in fast sieben Metern Tiefe ein bläulich schimmerndes Naturschwimmbecken. Das Blue Hole in der Umgebung von Negril bietet beides, Entspannung und ein…