Jaipur Sehenswürdigkeiten

gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
unesco:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Dies ist ein echter Maharajapalast, denn die herrschaftliche Familie wohnt noch heute im siebenstöckigen Hauptgebäude Chandra Mahal. Doch auf dem 5 km² großen Palastgelände in der Altstadt kö…
In einem Park liegt der von der Birla-Stiftung finanzierte, üppig geschmückte Marmorbau der Jain-Gläubigen. Farbenprächtig leuchten die Glasfenster, die Göttermythen wie die Schöpfung des Ganges…
Viel bewunderte Steinschnitz-Fassadenarchitektur in rötlichem Sandstein. Der sogenannte Palast der Winde wurde 1799 erbaut, damit die in strenger Abgeschlossenheit lebenden Frauen des Hofes…
Ein Geheimtipp, denn diese Anlage aus Tempeln und Palastbauten wird vorwiegend von hinduistischen Pilgern besucht. Da hier Heerscharen von Affen herumtanzen, wird Galta auch Affentempel genannt. Der…
Durch das Tripolia Gate kommt man Richtung Westen zum Freilichtobservatorium des Jai Singh (18. Jh.). Was aussieht wie abstrakte Skulpturen, sind exakte Messinstrumente zur Beobachtung der Gestirne.…
Üppige Sammlung von Juwelen, Trachten, Skulpturen, Musikinstrumenten und schönen Miniaturen.
Dieses sehenswerte Privatmuseum eines Indienliebhabers stellt nicht nur Kuriositäten zur Schau, sondern ist auch eine Art ethnologische Dokumentation.
Hier stehen marmorne Gedächtnispavillons (chhatris) für die Maharaja-Familie. Besonders schön ist der chhatri für den Gründer Jaipurs, Sawai Jai Singh II. Gegenüber im Man Sarobar Lake ist der…
Die im Mogulstil errichteten Gärten mit ihren Springbrunnen, bemalten Pavillons und Wasserkanälen sind ein schönes Beispiel der indischen Gartenkultur im Jaipur des 18. Jhs. Über den Sidosia-Gä…
Eine Landmarke auf einem Steilfels über Jaipur: Über einen 2 km langen Weg geht es hoch zum 1734 erbauten kleinen Fort inmitten mächtiger Mauern. Im Durg Café werden Bier und andere kleine Stä…