Jaén Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ausstattung:
Mehr
Weniger
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Mehr
Weniger
maxprice:
minprice:
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Typ:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Aus dem Gassengewirr der arabisch geprägten Altstadt ragt die Renaissancekathedrale hervor.
Die Provinzhauptstadt liegt wie ein Tor zu Andalusien auf einer Anhöhe vor der Sierra de la Pandera. Aus dem Gassengewirr der arabisch geprägten Altstadt ragt die Renaissancekathedrale hervor.
Das beste Restaurant der Stadt. Klassische und kreative cocina alta. Das Preis- Leistungsverhältnis stimmt hier einfach.
Auf dem Hügel Santa Catalina erwartet Sie diese wunderschön restaurierte Burg aus dem 18. Jahrhundert. Das Parador mit beeindruckenden Steinmauern und vielen historischen Details eignet sich ideal f…
Die Cafébar an der kleinen, autofreien Plaza ist immer einen Besuch wert.
Die ruhige Altstadt hat ein sehenswertes Provinzmuseum u.a. mit Funden aus der Zeit der Römer und Iberer zu bieten.
Das Kulturzentrum Baños Árabes im Palacio Villardompardo beherbergt ein Volkskundemuseum sowie ein Museum für naive Kunst mit anrührenden Gemälden. In den Kellergewölben ist ein sehr gut…
Über der Stadt thront das ursprünglich von den Arabern errichtete Castillo de Santa Catalina. Von dort aus hat man den Blick auf das, was Jaén berühmt gemacht hat: Oliven. Endlos reiht sich Baum…
In den Gewölben des Palacio Villardompardo ist das Volkskundemuseum untergebracht.
Oberhalb der Plaza del Posito liegt dasneue Lieblingslokal der Jienenses. Vom Frühstück bis zum Abendessen – das Panaceite passt immer. Alles wird schön angerichtet und von netten Menschen…
Das neue kulturelle Wahrzeichen der Stadt ist das Museum für iberische Kunst und Kultur. Es führt weit zurück in die spanische Geschichte – einige der Ausstellungsstücke sind über 2600 Jahre…
Der Küchenstil des Lokals ist regional. Mo, Mi - So: geöffnet
Das maurisch geprägte Altstadtviertel am Burgberg wurde nach seiner Hauptkirche La Magdalena benannt. An die steilen Gässchen schmiegen sich die Kapelle San Andrés und die beeindruckenden…
Der Küchenstil des Lokals ist international. Mo - Sa: geöffnet
Es werden Kreditkarten akzeptiert. Der Küchenstil des Lokals ist international. Mo - Sa: geöffnet
Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Es handelt sich um ein Restaurant mittlerer Preisklasse. Ein Hauptgericht kostet bis EUR 23.00, ein Menü kostet zwischen EUR 33.00…
Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Es handelt sich um ein Restaurant der gehobenen Preisklasse. Ein Hauptgericht kostet zwischen EUR 25.00 und EUR 30.00, ein Menü…
Es handelt sich um ein Restaurant der gehobenen Preisklasse. Ein Hauptgericht kostet zwischen EUR 20.00 und EUR 40.00. Die aktuellen Preise können vor Ort erfragt werden. Der Küchenstil des Lokals…

Essen & Trinken

Ein angenehmer Platz mit Bars und Caféterrassen ist die Plaza del Posito. Tapas-Lokale wie das urige La ManchegaCalle Bernardo López8 finden sich in der Zone um die Calle Cerón.