Italien Sehenswürdigkeiten

Außenbereich:
Mehr
Weniger
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
location:
unesco:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Die dorischen Tempel von Agrigent gehören zu den wichtigsten Zeugnissen des antiken Griechenlands. Hervorragend erhalten ist der Concordia-Tempel. Über 6000 m2 maß das Olympieion, heute nur eine…
Dies ist eine Stätte von großer Bedeutung für die religiöse Topographie der Stadt. Sie ist in mehrere Sakralbauten unterteilt, die dem ersten Märtyrer gewidmet sind.
Die Benediktinerabtei wurde vom Langobarden-Herzog Faroald II. gegründet, der sich als Mönch in diese Waldeinsamkeit nördlich von Ferentillo zurückzog und 728 hier starb. Die heutigen Bauwerke…
Die Villa wurde 1800 klassizistisch umgestaltet und trägt seit 1850 den Namen ihrer damaligen Besitzerin Charlotte von Sachsen-Meiningen. Wunderschön sind der Terrassengarten und der Park im…
Die Lieblingskirche der Veroneser. Eine große Kostbarkeit ist das mit 48 Bronzeplatten verzierte Portal.
Nicht umsonst wurde das Kolosseum, Wahrzeichen des klassischen Roms, nach einer weltweiten Abstimmung zu einem der "sieben neuen Weltwunder" gekürt. Mit dem gigantischen Arkadenbau wollte sich Kaiser…
Die sinnenbetörende Pracht dieser in ihrem Kern an die 1000 Jahre alten Kirche mit fünf Kuppeln und maßwerkverzierten Bögen und Fenstern ist das Ergebnis zahlreicher Erweiterungen und Umbauten.…
Im südwestlichen Teil des Parco Sempione erhebt sich dieser imposante Bau aus den 30er-Jahren, der Palazzo dell'Arte für die einstigen, Triennale genannten Kunst- und Designausstellungen. Heute…
Erbaut auf Anordnung von Enrice Scrogevini 1303 bis 1305 in Erinnerung an seinen Vater Reginaldo. Giotto malte die Fresken, die auf 38 Tafeln das Leben Jesu und Mariens zeigen.
Das Gebäude wurde im Auftrag Cosimo I. de'Medici 1559-81 nach Plänen Giorgio Vasaris erbaut, um die Ämter des Staats aufzunehmen. Inzwischen beherbergt es eine der reichhaltigsten und berühmtesten…
Hier findest du das meiste an antiker Kunst, was seit der Mitte des 18.Jhs. in Pompeji oder Herculaneum und sonstwo am Golf von Neapel ausgegraben wurde. Die Sammlung gehörte einst dem Bourbonenkö…
Das 1887 gegründete Museum beherbergt eine interessante Sammlung an Fundstücken griechischen und römischen Ursprungs. Auf unterschiedlichen Ebenen wird der Besucher in verschiedene geschichtliche…
Dass in Parma schon im Mittelalter das Leichte, Elegante geliebt wurde, zeigt die achteckige Taufkirche am Domplatz, ein turmartiger Bau aus Marmor in zarten Rosa- und Weißtönen. Offene Sä…
Der Domplatz mit dem Neptunbrunnen von 1768 im Zentrum von Trento ist einer der schönsten Plätze Italiens.
Beim ältesten Normannendom Siziliens, 1140 begonnen und erst nach Jh.en vollendet, spricht der Stein, beeindrucken das strenge Bogenportal der Vorhalle und die beiden wuchtigen Türme. Im archaischen…
Siziliens größtes Museum, das die Funde aus der Vorgeschichte sowie der griechischen und römischen Antike ganz Ostsiziliens beherbergt. Allein die Funde aus Syrakus könnten mehrere Museen füllen…
Auf einem sonnigen Hang im Südosten Merans wurde um das Schloss Trauttmansdorff herum ein einmaliger botanischer Garten mit Lehrpfaden und Themengärten angelegt. Das weitläufige Areal umfasst u.a.…
Eine landschaftlich einzigartige Hochfläche: Von der Faneshütte sind es nur wenige Minuten zum sagenumwobenen Grünsee mit seiner bizarren Landschaft. Anfahrt ab Sankt Vigil-Enneberg bis zum Ende…

Sehenswertes

Eine Stadt voller Sehenswürdigkeiten ist Rom. Das Kolosseum, das Forum Romanum oder die Sixtinische Kapelle sind nur einige der schönsten Orte. Aber auch Venedig mit dem Markusplatz und der Schiefe Turm von Pisa sind bekannte Sehenswürdigkeiten in Italien. Genießen Sie das mediterrane Klima am Gardasee und besuchen Sie Limone oder stellen Sie sich in Verona unter den Balkon von Romeo und Julia.