Paestum

Die griechisch-römische Ruinenstätte Paestum zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die um 600 v. Chr. gegründete Stadt ist eindrucksvoller Schauplatz von Bauwerken aus der Zeit der Griechen und Römer. Nennenswert sind besonders die drei großen Tempel der Hera, der Athene und des Poseidon. Auch ein römisches Amphitheater und die fast 5 km lange Stadtmauer sind noch gut erhalten. Im Archäologischen Museum von Paestum sind außerdem griechische Grabfunde ausgestellt.
Besondere Merkmale
UNESCO Weltkulturerbe
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+39 081 239 5653
http://www.museopaestum.beniculturali.it
info@lenuvole.com
Via Magna Grecia 919, 84063 Capaccio Italien

Anreise