Le Madonie

Die Madonie sind der mittlere Teil des langen Bergzugs, der sich hinter Siziliens Nordküste erhebt und im Inneren ein 1500 bis fast 2000 m hohes Hochplateau bildet, das zum Teil von Wäldern, aber meist von Grassteppen mit einzelnen Baumriesen bewachsen ist. Die Riesenstechpalmen von Piano Pomo sind die ältesten Bäume ihrer Art in Europa. Kalte Quellen, Wander- und Reitmöglichkeiten locken wochenends viele Städter, zumal es in den Bergdörfern gute Landtrattorien und Direktverkauf von Käse, hausgemachten Wurstwaren, Bauernbrot, Olivenöl und Wein gibt. Übernachten kann man in Berghütten und auf Bauernhöfen (agriturismo). Das Bergdorf Isnello ist Ausgangsort für die Hochregionen, die nach dem Ätna Siziliens wichtigstes Skigebiet sind. Vom Frühling bis zum Spätherbst sind Bergwanderungen aller Schwierigkeitsgrade möglich. Piano Zucchi (1105 m) und Piano Battaglia (1500 m) sind die wichtigsten Ausgangspunkte mit Schutzhütten und Hotels.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

90010 Isnello Italien

Anreise