Cattedrale di San Giovenale

Bei dem mächtigen romanischen Dom, 1145 dem ersten Bischof der Stadt geweiht, ist vor allem der Innenraum mit seinen ungewöhnlich flachen Bögen sehenswert. Die Kapelle SS. Giovenale e Cassio aus dem 6. Jh. existierte schon vor dem Bau des Doms, im 15. Jh. wurde sie neu zusammen gesetzt. Ihre Mosaikdekoration sind sogenannte Kosmatenarbeiten aus dem 12.–14. Jh.Kunstvoll sind auch das frühe Mosaik „Segnen der Christus“ (9. Jh.) und die fein kannelierten Pfeiler.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

http://www.cattedraledinarni.eu
Via Roma 05035 Narni Italien

Anreise