Basilikata

Wichtiger nördlicher Stützpunkt in der Basilikata ist Melfi (18 000 Ew.) an der Nordflanke des 1327 m hohen Monte Vulture, der mit seinen dichten Wäldern an den ursprünglichen Namen der Region erinnert: Lucania, von lucus = Wald, beliebtes Ausflugsziel auch dank der beiden Kraterseen von Monticchio mit zwei Benediktinerklöstern aus dem 12. Jh., das eine Ruine, das andere im 18. Jh. umgebaut.

Anreise