Valsugana

Willkommen ist die Erfrischung nach einer Bergtour: In der Valsugana badet man in den beiden großen Seen Lago Levico und vor allem Lago di Cal­donazzo. Kurhotels bestimmen das Ortsbild von Levico. Im alten Kern variiert das sympathische Speiselokal Boi­vin einfallsreich die traditionelle Küche der Region – je nach Saison mit Apfel-, Pilz- oder Kräutermenüs. Auf dem Weg hierher kommt man vorbei an Castel Pergine. In seinen 1000-jährigen Gemäuern und Kreuzgewölben werden auch Veganer und Vegetarier kunstvoll bekocht. Die Betreiberfamilie organisiert zudem sonntägliche Kulturaperitifs und Ausstellungen zeitgenössischer Künstler. In den Märchenwäldern des südöstlich abzweigenden Sellatals (Val di Sella) spaziert man vorbei an faszinierenden Nature-Art-Installationen (artesella.it) wie Drahtwänden oder verwunschenen Holzschlangen oder auch mal durch gewundene Asttunnel hindurch.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

Trentino Italien

Anreise