Vallombrosa

Giovanni Gualberto gründete im Pratomagnogebirge 1020 in einem schattigen Tal östlich von Florenz auf 1000 m Höhe eine Einsiedelei. Elf Jahre später rief er den Orden der Vallombrosaner ins Leben und begann mit dem Bau der Abtei, heute eine festungsartige Klosteranlage. Besonders schön hier oben ist der große alte Wald.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+39 055 862251
+39 055 8622 5244
http://www.vallombrosa.it
info@monaci.org
Via San Benedetto 2, 50066 Vallombrosa Italien

Anreise