Pescia

Kaum jemand weiß, dass unzählige der Schnittblumen in deutschen Läden aus dieser Kleinstadt stammen. Die bunte Pracht wird frühmorgens auf dem Mercato dei Fiori am Bahnhof verkauft. Ein Fluss, die Pescia, teilt das mittelalterliche Zentrum in zwei Teile. Am Westufer liegt der ältere, weltliche Teil, am Ostufer befindet sich das religiöse Zentrum.

Anreise