Parco Regionale di Migliarino, San Rossore, Massaciuccoli

Der 230 km2 große Naturschutzpark ist ein Mosaik aus unterschiedlichen ökologischen Systemen, das sich die Küste zwischen Livorno und Viareggio entlangzieht. Besonders beliebt ist der Teil des ehemaligen königlichen Landguts Tenuta di San Rossore, ein Marschland mit Pinienhainen, Macchia und Feuchtgebieten im Mündungsgebiet zwischen Arno und Serchio. Man kann es auf Rundwegen zu Fuß, per Rad oder Kutsche erkunden.