Col du Grand Saint-Bernard

Das Hospiz auf dem Sankt Bernhard wurde 1049 zur Versorgung der Reisenden gegründet. Die hier lebenden Mönche züchteten die berühmten Bernhardinerhunde, mit denen sie im Winter Verirrten zur Hilfe kamen. Die neueren Gebäude sind heute ein Hotel. Besuchen kann man die barocke Kirche und ein Museum.