Italien Nord - Der Nordwesten

Italien Nord - Der Nordwesten Essen & Trinken

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ambiente:
Mehr
Weniger
Ausstattung:
Mehr
Weniger
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
Einrichtung:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Live-Programm:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
Zielgruppe:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Eine stilvolle, behagliche Adresse für sorgfältige Traditionsküche und guten Wein in der zentralen Fußgängerzone.
Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Es handelt sich um ein Restaurant mittlerer Preisklasse. Ein Hauptgericht kostet zwischen EUR 11.00 und EUR 15.00, ein Menü kostet…
Das in Biella gebraute Menabrea-Bier hat schon mehrmals die World Beer Championship gewonnen. In den renovierten ehemaligen Ställen der Brauerei kann man es zu deftigen Spezialitäten probieren.
Mit Umbertos "pizza lunga" werden wirklich alle satt. Die bis zu 2,20 m lange Pizza reicht locker für die ganze Clique. Mutter Anna kocht die restlichen Köstlichkeiten.
Ein Must in diesem Café an der Piazza Mameli sind die Spezialitäten aus chinotto, der typischen Zitrusfrucht aus dem Hinterland Savonas.
Wir fangen den Fisch und bereiten ihn euch zu – das Motto der hiesigen Fischer hat großen Erfolg, wie die Warteschlange bezeugt. Am Lungomare beim Pier der Fähr- und Ausflugsschiffe.
Bei frischen Basilikum- und Zitronendrinks und bruschette mit hiesigen Gemüsen und Fisch kann man in sympathischer Atmosphäre zu jeder Tages- und Abendzeit kaum schöner sitzen als in dieser Weinbar…
Am Pier neben dem Schifffahrtsmuseum Galata genießt man in dieser oyster bar ohne viel Schnickschnack Austern, frische Krabben und perlenden Weißwein.
Ligurische Küche, in der Geschmack, Umwelt und Soziales zählen: Sie bringt Menschen zusammen, stellt solche ein, die Pech im Leben hatten, und serviert gute Küche für jeden Geldbeutel. 45 Cent pro…
Hinter den Glasvitrinen locken Schüsseln mit köstlich eingelegten Heringen, Kartoffelsalat-Vielfalt, Würste, Rhabarberkuchen . . . Wer erleben möchte, wie sich Italiener an phantasievoller…
Das traditionsreiche Café San Carlo geht auf das Jahr 1822 zurück. Populär geworden dank vieler Intellektueller, ein Besuch lohnt sich. Geöffnet 7.30-1 Uhr nachts.
Ein gemütliches, immer volles Traditionslokal in der Altstadt, sorgfältige Fisch­ und Fleischküche und mittags ein Buffet mit viel Gemüse .
In der Nähe der Oper gelegen, steht dieses Restaurant für chinesische "Haute Cuisine". Oft gibt es auch chinesische Livemusik.
Ein gutes arabisch-palästinensisches Restaurant. Die vielen Einwanderer bereichern zusehends das Genueser Leben.
Lecker zubereitete ligurische Klassiker wie Stockfisch mit Polenta oder der Fisch-Gemüse-­Eintopf cappon magro, dazu Wei­ne aus biodynamischem Ausbau.
Tagsüber sonnenbaden, abends dann Happy Hour und leichte Küche unweit des noch zur Stadt gehörenden Fischerdörfchens Boccadasse.
Beste natürliche Zutaten, kreativ verarbeitet - eines der besten Speiselokale Liguriens. Nähe Stadion.
Moderne Spitzenküche in historischem Gemäuer. Wer nur ein bisschen probieren möchte, nimmt hier den Aperitif: feine Weine und spumanti, dazu kreative Köstlichkeiten aus Bruna Canes Küche.