© Vadym Lavra/shutterstock

Italien Nord - Der Nordwesten

Check-in

Viertausender im Aostatal, Schlemmerfreuden im Piemont und die exklusiven Badeorte Liguriens

Sehenswürdigkeiten

Eines der größten ägyptischen Museen in Europa. Es gibt hier Statuen, Sarkophage, Mumien, Waffen, Papyri. Beachtenswerte Funde aus dem Grab des Ehepaares Kha und Merit.
Im berühmten Aquarium im Alten Hafen leben 6000 Tierarten aus Meer und Küstenbereich. „Stars“ sind die Haie, Lieblinge die Delphine und die Pinguine. Von den Einnahmen wird viel investiert in…
Eine 1000-jährige Abtei, die rund 700 m über dem Talgrund auf einem Felsgrat steil in den Himmel ragt. „Mont St-Michel von Italien“ wird die Abtei wegen ihrer Ähnlichkeit mit dem normannischen…
Angehende Gärtner und Botaniker reißen sich um ein Praktikum in diesem Pflanzenparadies. Die Brüder Thomas und Daniel Hanbury aus England haben diesen berühmten Terrassengarten mit herrlichem…
Was da so bescheiden zwischen Wald und Weinbergen liegt, gilt als wichtigstes romanisches Bauwerk des Piemont. Das ehemalige Augustinerkloster wurde der Legende zufolge 773 von Karl dem Großen gegrü…
Im kleinen Ort Toirano wurde eine Vielzahl von Grotten entdeckt. Drei davon sind zugänglich. Sie wurden aufbereitet, sodass Besucher bei einem Spaziergang Stalakmiten und Stalaktiten bestaunen kö…
Von Rapallo, Santa Margherita, Camogli und Portofino aus kann man diese Abtei per Schiff oder zu Fuß erreichen. Wer gut zu Fuß ist, sollte sich diese Tour keinesfalls entgehen lassen, denn die Pfade…
Kein schlichter Friedhof, sondern eine regelrechte Totenstadt am nördlichen Stadtrand mit monumentalen und pompösen Grabstätten in der schmachtendnaturalistischen Trauerbildhauerei, wie sie im 19.…
In der Lünette über dem Hauptportal sieht man den hl. Laurentius, dem der Dom geweiht ist, auf dem Rost – sein Martyrium: eine von vielen plastisch­anschaulich in Stein gemeißelten Geschichten…
Großartiges Bauwerk aus dem 17.Jh. 1705 durch Carlo Fontana mit dem Bau der Doppeltreppe und der hängenden Gärten mit Blick auf den Hafen beendet.

Hotels & Übernachtung

Kleines, freundliches und Preiswertes Hotel mitten im Zentrum.
Das Hotel Gabrini liegt in Marina di Massa, in der Nähe der Cinque Terre und der schönen toskanischen Städte. Es ist von einem schönen Garten und einem privaten Parkplatz umgeben und liegt 300 m…
Das Costa D'Orsola besteht aus einer kleinen Gruppe von Bauernhäusern aus Stein in der toskanischen Region Lunigiana. Der Bauernhof produziert selbst Olivenöl und Fleisch und erlaubt…
Die Unterkunft Soana City Rooms befindet sich im Herzen von Genua, direkt an der Hauptstraße Via XX Settembre, im 4. Stock eines historischen Gebäudes. Das Aquarium Genua liegt nur 1 km von der…
Die nette, einfache Unterkunft liegt in der autofreien Altstadt.
Es stehen insgesamt 7 Zimmer zur Verfügung. Preise: Doppelzimmer bis EUR 90.00. Die Zimmerpreise verstehen sich inkl. Frühstück.
Freuen Sie sich auf die einzigartige Gelegenheit in einer komplett restaurierten alten Burg aus dem 15. Jahrhundert zu wohnen. Das Castello Rosso heißt Sie zwischen Cuneo und Saluzzo, umgeben von…
Das Grand Hotel Dei Castelli heißt Sie in ruhiger, privilegierter Lage auf der Halbinsel Sestri Levante mit Blick auf einen wunderschönen großen Park und Panoramaaussicht willkommen. Vergessen Sie…
Das Hotel Barolo bietet ein Restaurant, einen saisonalen Außenpool, eine Bar und eine Gemeinschaftslounge in Barolo. Dieses 3-Sterne-Hotel bietet einen Zimmerservice. Freuen Sie sich auf eine…
Das direkt am Meer gelegene Hotel Della Baia befindet sich in der Bucht Le Grazie, 4 km von Portovenere entfernt. Es verfügt über einen Außenpool und ein Restaurant, in dem mediterrane À-la-carte-…

Restaurants

Eine stilvolle, behagliche Adresse für sorgfältige Traditionsküche und guten Wein in der zentralen Fußgängerzone.
Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Es handelt sich um ein Restaurant mittlerer Preisklasse. Ein Hauptgericht kostet zwischen EUR 11.00 und EUR 15.00, ein Menü kostet…
Das in Biella gebraute Menabrea-Bier hat schon mehrmals die World Beer Championship gewonnen. In den renovierten ehemaligen Ställen der Brauerei kann man es zu deftigen Spezialitäten probieren.
Mit Umbertos "pizza lunga" werden wirklich alle satt. Die bis zu 2,20 m lange Pizza reicht locker für die ganze Clique. Mutter Anna kocht die restlichen Köstlichkeiten.
Ein Must in diesem Café an der Piazza Mameli sind die Spezialitäten aus chinotto, der typischen Zitrusfrucht aus dem Hinterland Savonas.
Wir fangen den Fisch und bereiten ihn euch zu – das Motto der hiesigen Fischer hat großen Erfolg, wie die Warteschlange bezeugt. Am Lungomare beim Pier der Fähr- und Ausflugsschiffe.
Bei frischen Basilikum- und Zitronendrinks und bruschette mit hiesigen Gemüsen und Fisch kann man in sympathischer Atmosphäre zu jeder Tages- und Abendzeit kaum schöner sitzen als in dieser Weinbar…
Am Pier neben dem Schifffahrtsmuseum Galata genießt man in dieser oyster bar ohne viel Schnickschnack Austern, frische Krabben und perlenden Weißwein.
Ligurische Küche, in der Geschmack, Umwelt und Soziales zählen: Sie bringt Menschen zusammen, stellt solche ein, die Pech im Leben hatten, und serviert gute Küche für jeden Geldbeutel. 45 Cent pro…
Hinter den Glasvitrinen locken Schüsseln mit köstlich eingelegten Heringen, Kartoffelsalat-Vielfalt, Würste, Rhabarberkuchen . . . Wer erleben möchte, wie sich Italiener an phantasievoller…

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Foodie Cities
MARCO POLO Foodie Cities
12,00 €
MARCO POLO Action Cities
MARCO POLO Action Cities
12,00 €
MARCO POLO Relaxed Cities
MARCO POLO Relaxed Cities
12,00 €
MARCO POLO Freizeitspass
MARCO POLO Freizeitspass
15,00 €
MARCO POLO Dein Insider-Trip Eifel
MARCO POLO Dein Insider-Trip Eifel
16,95 €

Auftakt

Das Aostatal, im Alpenbogen die erste Region im äußersten Nordwesten Italiens, umkränzen Gebirgsmassive, die zum Großartigsten gehören, was die Alpen zu bieten haben: die Ostflanke des Mont Blanc (4810 m), der Monte Rosa (4634 m) und das Matterhorn (4478 m, ital. Cervino) im Norden, während sich im Süden der Gran Paradiso (4061 m) auftürmt.

Schneebedeckte Alpengipfel gehören auch zur Kulisse Turins, der diskreten, stolzen Hauptstadt Piemonts. Während Turin schon in der Poebene liegt, steigen im Süden die Hügellandschaften des Apennins auf: das Monferrato und die Langhe, den Feinschmeckern dank ihrer Trüffeln und guten Weine wohl bekannt. Alpen und Apennin rücken dicht an die tyrrhenische Küste und sorgen als Wetterbarriere fürs milde Klima Liguriens, für Blumenpracht, Wein- und Olivenanbau und liefern die aufregende Bergkulisse der Rivierabadeorte und der großen Hafenstadt Genua. Ausführlich berichten die MARCO POLO Bände „Ligurien“ und „Piemont/Turin“.

Fakten

Strom 230 V, 50 Hz
Reisepass / Visum nicht notwendig
Ortszeit 01:03 Uhr

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Foodie Cities
MARCO POLO Foodie Cities
12,00 €
MARCO POLO Action Cities
MARCO POLO Action Cities
12,00 €
MARCO POLO Relaxed Cities
MARCO POLO Relaxed Cities
12,00 €
MARCO POLO Freizeitspass
MARCO POLO Freizeitspass
15,00 €
MARCO POLO Dein Insider-Trip Eifel
MARCO POLO Dein Insider-Trip Eifel
16,95 €