Italien - Der Nordwesten

Italien - Der Nordwesten Sehenswürdigkeiten

Außenbereich:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
location:
Mehr
Weniger
unesco:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Der sehr schön gegliederte und von einem achteckigen Glockenturm gekrönte Bau aus der Frühromanik wurde 1960 originalgetreu restauriert. San Pietro war die erste Kirche Acquis.
Der massige romanische Dom wurde im 11. Jh. erbaut und im Lauf der Zeit zahlreichen „Modernisierungen“ unterzogen. Aus der Romanik sind drei halbrunde Apsiden, das Querschiff, der Glocke turm und…
Im mächtigen, die Stadt überragenden Castello dei Paleologi aus dem 11. Jh. breitet das archäologische Museum der Stadt seine Funde aus römischer Zeit aus, darunter sehr gut erhaltene Stelen und…
Die bei einem Umbau vorgeblendete Backsteinfassade ist wenig mehr als 100 Jahre alt und böte wenig Spektakuläres, wenn nicht die drei aus der Entstehungszeit der Kirche (12. Jh.) übernommenen…
Wer sich über den köstlichen Nougatgeruch in der Luft wundert: Ja, wir befinden uns nicht weit vom Nutella-Hauptquartier! Im Museum der Stiftung werden regelmäßig hervorragende Kunstaustellungen…
Ein gotischer Backsteinbau von schlichter Eleganz, dessen eindrucksvoller dreischiffiger Innenraum noch Reste von Fresken aus dem 16. Jh. aufweist. Der lichtdurchflutete Raum mit seinen Rundpfeilern…
Berühmtester Sohn Astis ist der Tragödiendichter Vittorio Alfieri (1749–1803). Zu Lebzeiten fanden seine vom Tyrannenhass geprägten Dramen wenig Anerkennung; erst im Risorgimento, der…
Stilisiertes Weinlaub umrankt die hohen Pfeiler, auf denen die dreischiffige gotische Stufenhalle ruht. Im Volksmund wurde der im 14. Jh. errichtete Dom, eines der wichtigsten gotischen Bauwerke des…
Im Pliozän allerdings lag Asti am Meer! Weshalb in den Sandschichten der steilen Waldböschungen dieses Reservats jede Menge Fossilien auftauchen. Geführte Rundgänge nach Anmeldung
Von ihren Ausmaßen her könnte schon die Vorhalle dieser bedeutenden romanisch-gotischen Basilika aus dem 11./ 12. Jh. als Gotteshaus durchgehen: Sie zieht sich über die gesamte Breite des Doms und…
Casale besaß einst eine große jüdische Gemeinde. Das jüdische Museum in der ehemaligen Synagoge zeigt u. a. goldene Thorakronen und Gesetzestafeln, aber auch die Toleranzedikte der Gonzaga gegenü…
Der 2016 eingeweihte Park mit Spielplatz, Fahrradwegen, Picknickareal, Freilichtbühne und viel Grün ist das bewusste Gegenprogramm zu einer Eternitfabrik, die an dieser Stelle 80 Jahre lang Asbest…
„La Juve“ näher kennenlernen und die Emotionen der Spieler nachempfinden, die aus dem Tunnel der Kabinen heraus aufs Spielfeld ihres Stadions mit 41 000 Sitzplätzen treten, kannst du beim Besuch…
Das Museum zu Ehren des Turiner Künstlers Ettore Fico (1917–2004) zeigt wechselnde Ausstellungen zeitgenössischer Kunst in einer ehemaligen Fabrikhalle, die in einen weiß strahlenden Kunsttempel…
Caval d’ Brons, Bronzepferd, nennen die Turiner die Statue des berittenen Emanuele Filiberto I, die sich in der Mitte des schönsten Platzes von Turin erhebt. Seine Schönheit beruht auf der…
Eine der längsten Hängebrücken der Welt im Susatal in den piemontesischen Bergen zwischen Cesana und Claviere. Auf einer Länge von 468 m bewegt man sich über 1180 Sprossen schwankend über das…
Wo die Milch fürs Eis von den eigenen Kühen stammt und die Zutaten unbehandelt und ohne Farbstoffe sind, spendiert man seinen Kindern gern eine Kugel mehr. Die freuen sich auf diesem Eis-Bauernhof…
Als die deutschen Besatzer während des Zweiten Weltkriegs in Italien die Macht übernahmen, kämpften Partisanen im Hinterland von Verbania gegen sie und riefen 1944 sogar die Repubblica del l’…