© Filip Fuxa, shutterstock

Seite teilen

Wetter & Klima Island

-- °C--:--Mehr +
Quick Facts Reiseführer Island
Ortszeit:--:-- Uhr
Zeitverschiebung:-
Wetter:-- °C
Weniger -

Aktuelles Wetter

kachelmannwetter.com
Mittwoch / 08.08.2018
Vormittags
-- °C
Nachmittags
-- °C
Abends
-- °C
Donnerstag / 09.08.2018
Vormittags
-- °C
Nachmittags
-- °C
Abends
-- °C
Samstag / 11.08.2018
Vormittags
-- °C
Nachmittags
-- °C
Abends
-- °C
Mehr Wetterinfos

Klimatabellen

Tagestemperaturen in °C

  1. Jan2
  2. Feb3
  3. März5
  4. April6
  5. Mai10
  6. Juni13
  7. Juli15
  8. Aug14
  9. Sept12
  10. Okt8
  11. Nov5
  12. Dez4

Nachttemperaturen in °C

  1. Jan-3
  2. Feb-3
  3. März-1
  4. April1
  5. Mai4
  6. Juni7
  7. Juli9
  8. Aug8
  9. Sept6
  10. Okt3
  11. Nov0
  12. Dez-2

Sonnenschein Stunden/Tag

  1. Jan1
  2. Feb2
  3. März4
  4. April5
  5. Mai7
  6. Juni5
  7. Juli7
  8. Aug6
  9. Sept4
  10. Okt3
  11. Nov2
  12. Dez1

Niederschlag Tage/Monat

  1. Jan14
  2. Feb12
  3. März12
  4. April12
  5. Mai10
  6. Juni10
  7. Juli10
  8. Aug12
  9. Sept13
  10. Okt14
  11. Nov14
  12. Dez15

Wassertemperaturen in °C

  1. Jan4
  2. Feb4
  3. März4
  4. April5
  5. Mai7
  6. Juni9
  7. Juli11
  8. Aug11
  9. Sept10
  10. Okt7
  11. Nov6
  12. Dez5

Das Klima in Island: Frühling, Sommer, Herbst & Winter

Winter in Island

Wer im Winter herkommt, also zwischen Dezember und Februar, muss sich vor allem auf kurze und kalte Tage einrichten. Die Temperaturen fallen regelmäßig weit unter 0°C und Schnee ist ein ständiger Begleiter. Im Dezember sind die Tage oft nur 6–8 Stunden lang, das heißt die Sonne geht um 10 Uhr auf und schon am Nachmittag wieder unter. Die Hochlandpässe sind im Winter gesperrt.

Für gemütliche Wintertage: Islands Küche

Frühling in Island

Der Frühling, März bis Mai, ist oft wechselhaft und verregnet. Wer Glück hat, findet hier eine Reisezeit außerhalb der Nebensaison ohne viel Andrang. In dieser Zeit sind Schnee und kräftige Stürme jedoch auch keine Seltenheit.

Frühling! Islands besondere Natur erkunden

Sommer in Island

Der Sommer, die Zeit zwischen Juni und August, ist meist von relativ milden Temperaturen und wenig Regen geprägt. Deshalb kommen in dieser Zeit die meisten Menschen hierher und auch die Isländer haben in dieser Zeit Schulferien. Hotels und Touren sollten jetzt unbedingt vorher gebucht werden!

Sommer in Island: Die schönsten Inseln & Seen

Herbst in Island

Der Herbst erstreckt sich von September bis November und bedeutet vor allem: Regen. Wer jetzt hier ist, braucht regenfeste Kleidung. Wer damit kein Problem hat, findet hier eine ideale Saison, in der das Land so leer ist wie zu keinem anderen Zeitpunkt im Jahr. Das Hochland ist in dieser Zeit üblicherweise schon gesperrt.

Herbst in Island: Polarlicher beobachten

 

 

Nach oben