Skógafoss

Westlich von Vík stürzt dieser imposante, 60 m hohe Wasserfall zu Tal. Es heißt, dass bei Sonnenschein das Gold in der Kiste schimmere, die der erste Siedler Skógars hinter dem Wasserfall versteckt habe. Als ein Junge sich die Kiste holen wollte, habe er nur den Griff zu fassen bekommen, der jetzt im Freilichtmuseum Skógar liegt.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

Skógar Island

Anreise